BTB-Handball am Wochenende 05./06.11.2022

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Regionalliga
9 20612061 Sa. 05.11.22 20:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He1 - MTV Rheinw. Dinslaken 29:2729:27 (15:15)
Siebenmeter: 3/3 : 5/7 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 4 Minuten
Zuschauer: ca. 180
Schiedsrichter: Hendrik Bier / Thomas Sistermanns
BTB Aachen He1: Niclas Elsen (TW: 2/1 Siebenmeter/davon gehalten; Tore: 1), Benedikt Schüler (TW: 5/1) – Philipp Wydera (6), Carsten Jacobs (5), Simon Bock (5/3), Sven Käsgen (3), David Bökmann (2), Len Kepp (2), Paul Sevenich (2), Jonas Korsten (1), Daniel Oslender (1), Tim Schnalle (1), Felix Horn, Oliver Rückels – Simon Breuer-Herzog (Trainer), Matthias Weise (Physio), Patrick Jongen (Betreuer), Christoph Uerlings (Betreuer).
Harzhelden, 06.11.2022

Aachen punktet mit 29:27 gegen Dinslaken für mehr Sicherheit

BTB Aachen – MTV Rheinwacht Dinslaken 29:27 (15:15). [...]

Spielbericht beim Portal harzhelden.news.

Mittelrhein-Verbandsliga
10 1207712077 So. 06.11.22 18:00
Sporthalle HeimerzheimSporthalle Heimerzheim
SG Ollheim-Straßfeld - BTB Aachen He2 34:4134:41 (17:19)
Mittelrhein-Landesliga
10 1307713077 Sa. 05.11.22 19:00
SpH Auf dem BurstenSpH Auf dem Bursten
HBD Löwen Oberberg 2 - BTB Aachen He3 23:3223:32 (7:19)

Auswärtssieg bei den HBD Löwen Oberberg dank starker erster Halbzeit

Spielbericht von Spieler Luca Wojke, 06.11.2022

Durch einen sehr guten Start ins Spiel konnte sich unsere 3. Herrenmannschaft am gestrigen Samstagabend, 05.11.2022, zwei Punkte bei den Löwen Oberberg erkämpfen. Nach einer Serie von vier teils nur knappen Niederlagen gelang es uns nun, das Duell beim Tabellenletzten deutlich mit 32:23 (19:7) klar für uns zu entscheiden.

Entgegen den Trend der letzten Spiele hatten wir diesmal einen gelungenen Start in die Begegnung und konnten uns bereits nach der ersten Viertelstunde durch eine starke Abwehrleistung mit 10:3 Toren absetzen. Diese Führung bauten wir weiter aus und konnten beim 19:7 mit einem komfortablen Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Auch der Auftakt der zweite Hälfte verlief positiv, wodurch wir unsere Führung auf 23:9 (37.) aufstocken konnten. Anschließend wurde unser Spiel aber aufgrund einer Unterzahl und der nun offensiveren Deckung des Gegners etwas träge. Somit konnten sich die Gastgeber bis auf ein 20:25 in der 49. Minute herankämpfen. Doch danach fing sich unsere Mannschaft wieder und konnte die Partie in der Schlussphase durch einfache Ballgewinne mit neun Treffern Vorsprung für sich entscheiden. Mit jetzt 6:12 Zählern verbesserten wir uns in der Tabelle auf Rang zwölf.

Kommenden Samstag, den 12.11.2022, gilt es, die nächsten zwei Punkte gegen die 2. Mannschaft des Pulheimer SC, die auf Tabellenrang sieben steht, bei uns im "Gilles" zu holen.

Siebenmeter: 5/6 : 5/6 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 8 Minuten
Schiedsrichter: Helmut Krull / Knut Steinhausen
6 2302823028 Sa. 05.11.22 16:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da1 - VfR Übach-Palenberg 31:2031:20 (14:7)

Pflichtsieg über den VfR Übach-Palenberg führt zur Tabellenspitze

Spielbericht von Spielerin Pia Wingbermühle, 06.11.2022

Erfolgreich konnten wir uns mit einem 31:20 (14:7)-Sieg am gestrigen Samstagnachmittag (05.11.2022) an die Tabellenspitze der Mittelrhein-Landesliga setzen. Das West-Derby gegen den VfR Übach-Palenberg, der vor dem Spieltag in der Tabelle fünf Plätze hinter uns gelegen hatte, stellte für uns auf Rang zwei eine lösbare Pflichtaufgabe dar. Die Gegnerinnen waren uns bereits aus der letzten Landesliga-Saison bekannt, wodurch wir uns gut auf sie einstellen konnten.

Diesen Vorteil sah man aber zunächst im Spiel nicht. Zwar gingen wir nach zehn Minuten 5:2 in Führung, jedoch wollte unser nächstes Tor erst nach weiteren fast fünf Minuten fallen. Die Anfangsphase war vor allem von Glanzparaden unserer Torhüterin Lena Verscht gezeichnet. Insgesamt hielt sie in diesem ersten Viertel zwei Siebenmeter, einen Tempogegenstoß und weitere Würfe aus dem Spiel. Dies motivierte auch die restliche Mannschaft. Wir kämpften weiter für unsere Tore und den Weg zur Tabellenspitze. Dies mit Erfolg, denn am Ende der ersten Halbzeit konnten wir mit einer 14:7-Führung in die Kabine gehen.

Trotz solidem Vorsprung zeigten sich Spielerinnen und Trainer-Team nicht hundertprozentig glücklich mit dem Verlauf der Partie. Chancen wurden nicht sauber genug herausgespielt, und die Abwehr verdichtete zu wenig auf den Halbpositionen. Mit dieser konstruktiven Kritik im Kopf ging es in die zweite Halbzeit.

Und hier machte es endlich Klick! Spätestens mit dem 24:11 in der 45. Minute hatten wir die Gegnerinnen fest im Griff und nutzten unsere Chancen ziemlich konsequent. Dabei halfen auch die sicher verwandelten Siebenmeter von Hannah Lütz und die Paraden unserer Torhüterin Elisa Kern aus der A-Jugend.

Unser Trainer-Team entschied sich nun, Spielerinnen zu schonen und verschiedene Konstellationen zu testen, z. B. das Spiel mit zwei Kreisläuferinnen. Dabei verloren wir kurz den Faden, wodurch der VfR uns mit seinem Vier-Tore-Lauf vom 27:13 zum 27:17 zu einer Auszeit zwang. Die Begegnung sollte sicher beendet werden – und das konnten wir schließlich auch erreichen. Mit dem Endstand von 31:20 wurde das Derby abgepfiffen.

Weil an diesem sechsten Spieltag die Partie des bisherigen ungeschlagenen Tabellenführers SG Ollheim-Straßfeld auf den 20. November verschoben wurde, haben wir mit nun ebenfalls fünf ausgetragenen Spielen wie die SGO 8:2 Punkte. Mit +66 gegenüber +30 der SGO spricht das Torverhältnis aber klar für uns, womit wir die Tabellenführung übernehmen.

Unser nächstes Heimspiel findet erst am 10.12.2022 statt. In der Zwischenzeit treten wir auswärts zuerst im A-Kreispokal am Sonntag, 13.11.2022, beim Ligakonkurrenten VfL Bardenberg an und danach in der Liga gegen drei weitere Mannschaften durchweg auswärts. Doch unser Ziel ist klar: Weitere Siege einfahren und die Tabellenspitze verteidigen!

Siebenmeter: 8/9 : 6/8 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 4 Minuten
Zuschauer: ca. 40
Schiedsrichter: Philipp Dautzenberg
BTB Aachen Da1: Elisa Kern (TW: 3/0 Siebenmeter/davon gehalten), Lena Verscht (TW: 5/2) – Hannah Lütz (9/8), Eyleen Damen (7), Marie Streuf (4), Dana Uerlings (4), Molinas Krott (3), Johanna Watson (2), Pia Wingbermühle (2), Amrei Fiedler, Anne Heimes, Paula Schneeloch – Christoph Zylus (Trainer), Kim-Sarah Joussen (Co-Trainer), Marla Düttmann (Betreuer).
Kreisklasse
7 5102451024 Sa. 05.11.22 16:00
AC7 Aachen Bergische GasseAC7 Aachen Bergische Gasse
BTB Aachen He4 - VfR Übach-Palenberg 35:3735:37 (18:17)
Kreisliga
7 6003360033 So. 06.11.22 18:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da2 - VfL Bardenberg 2 23:2823:28 (17:15)

Heimniederlage gegen Bardenberg trotz langer Führung

Spielbericht von Spielerin Eva Bergmann, 07.11.2022

Am gestrigen Sonntagabend (06.11.2022) trafen wir, die 2. Damen des BTB, auf die einen Tabellenrang niedriger platzierte Reserve des VfL Bardenberg. Nachdem schon am Wochenende zuvor im Spiel gegen den Birkesdorfer TV die zwei Punkte nicht auf unser Konto gegangen waren, war unsere Motivation für einen Sieg diesmal noch höher. Nach einer starken ersten Halbzeit, die wir 17:15 gewannen, mussten wir uns allerdings am Ende mit 23:28 geschlagen geben.

Die Partie startete sehr ausgeglichen, sodass es nach zwölf Minuten 7:7 stand. Danach gelang uns durch gute Abwehrleistungen und sicheres Spielen im Angriff innerhalb von vier Minuten eine 5:0-Serie (14:9, 20.). Auch die gepfiffenen Siebenmeter wurden, im Gegensatz zu vergangenen Begegnungen, alle souverän verwandelt. Allerdings ließ dieser "Höhenflug" bis zur Halbzeit etwas nach, sodass sich die Bardenbergerinnen bis zum Seitenwechsel auf zwei Treffer Differenz herankämpfen konnten.

Im zweiten Durchgang sollte sich das Blatt dann vollends drehen. In den ersten zehn Minuten konnten wir zwar noch an unsere gute Leistung der ersten Hälfte anknüpfen und die Damen aus Bardenberg auf drei Toren Entfernung (21:18, 40.) halten, doch dann kam der Einbruch. Unsere Abwehr ließ sich von der gegnerischen Kreisläuferin oft hinterlaufen und machte unnötige Lücken auf. Im Angriff wurde unsicher gespielt, und Bälle wurden mehrfach verworfen. Bis zur 50. Minute ging kein Tor mehr auf unser Konto, und beim 22:23 (54.) lagen die Bardenbergrinnen zum ersten Mal in der Partie vorne.

Von dieser Aufholjagd quasi überrumpelt, schafften wir es nicht mehr, uns aus unserem "Trott" herauszukämpfen. In den letzten 20 Minuten trafen wir ganze zwei Male – zu wenig für einen Sieg. Somit mussten wir – nach einer starken anfänglichen Vorstellung – im "Gilles" letztlich beide Punkte abgeben.

BTB Aachen Da2: Gabi Corban (TW), Heike Kersten (TW), Alexandra Schäfers (TW) – Fee Knauber (6/2), Eva Bergmann (5), Anna Ponec (4/1), Carlotta Cihlar (3), Inka Schirm (2), Sylvia Traini (2), Jessica Fels (1), Madeline Gorny, Fanny Holler, Carla Ringelsiep, Alexandra Wilkenhöner – Eric Corban (Trainer), Anna Granich (Betreuer), Daniela Pravdic (Betreuer), Anna Traini (Betreuer).
Kreisklasse
7 6103361033 Sa. 05.11.22 18:00
JÜL/B BerufsschuleJÜL/B Berufsschule
Jülicher TV - BTB Aachen Da3 15:1715:17 (5:9)
Oberliga
7 4242 Sa. 05.11.22 18:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mA - JSG Hiesfeld/Aldenrade 29:2829:28 (10:12)
Regionalliga
1 90019001 Mi. 02.11.22 19:30Mi. 02.11.22 19:30
Schwalbe-Arena Feld 1Schwalbe-Arena Feld 1
VfL Gummersbach - BTB Aachen mB 36:2236:22 (19:14)

Trotz überwiegend ordentlichem Auftritt in Gummersbach deutliche Schlappe

Spielbericht von Spieler Elias Sadequi, 03.11.2022

Nach dem Bergischen HC und dem TSV Bayer Dormagen trafen wir, die mB-Jugend, am gestrigen Mittwochabend (02.11.2022) mit dem VfL Gummersbach zum dritten Mal innerhalb von einer Woche auf eine Mannschaft aus einem Handball-Leistungszentrum. Trotz einer weitgehend überzeugenden Leistung setzte es am Ende eine klare 22:36 (14:19)-Niederlage.

Dabei sah es zum Start nach einer noch klareren Angelegenheit aus. Die Jugend des Herren-Bundesligisten setzte sich vor allem über ihren physisch und spielerisch starken Rückraumlinken immer wieder durch und stellte so schnell auf 6:1 (9. Minute). Jedoch fanden wir danach besser in die Partie und spielten unsere Angriffe überlegter aus, sodass wir nach dem 3:7- (10.) und 4:10-Rückstand (13.) auf 7:11 (15.) verkürzen konnten. Auch der eher knappe Halbzeitstand von 19:14 zugunsten der Gastgeber spiegelte unsere gute Leistung wider.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte hielten wir diesen Fünf-Tore-Rückstand konstant, ehe wir in eine schwierige Phase rutschten, in der die Gummersbacher zu viele Fehler unsererseits zu einem 5:0-Lauf nutzten. An dessen Ende stand beim 30:20 (36.) die erste zweistellige Führung für den VfL-Nachwuchs. Zum Schluss hin war aus dem Spiel ein bisschen die Luft raus, was die Gastgeber dazu nutzten, die eigene Führung noch einmal höher zu schrauben.

Obwohl das Endergebnis von 36:22 es anders vermuten lässt, können wir vor allem mit unserer Leistung in der ersten Halbzeit zufrieden sein. Dass es am Ende nur zur dritten klaren Niederlage innerhalb von sieben Tagen reichte, sollte uns nicht entmutigen.

Denn bereits am kommenden frühen Sonntagmorgen, 06.11.2022, Anwurf 11:00 Uhr, besteht die große Chance auf den ersten Saisonsieg. Im "Kellerduell" gastieren wir als Tabellenletzter beim direkten Platznachbarn Bonner JSG, die in bisher vier Begegnungen ebenfalls noch keinen eigenen Punkt holen konnten (0:8).

BTB Aachen mB: Emil Klein (TW), Elias Sadequi (TW: 1/1 Siebenmeter/davon gehalten) – Nils Fleck (6), Oscar Panse (5), Pablo Juesten (3), Jakob Naylor (3/2), Jimin Roh (2), Felix Unglaube (2), Linus Müller (1), Fritz Möllenhoff, Arvid Tintemann, Jarno Winands – Jan-Lukas Müller (Trainer), Yannik Hurtmann (Co-Trainer), Malte Weigand (Betreuer).
6 90279027 So. 06.11.22 11:00
Sporthalle RingstrasseSporthalle Ringstrasse
Bonner JSG - BTB Aachen mB 25:2525:25 (14:14)

Punkteteilung in Bonn nach enger, umkämpfter Partie

Spielbericht von Spieler Emil Klein, 06.11.2022

Am heutigen Sonntagvormittag, den 06.11.2022, stand für uns, die mB-Jugend, in Bonn der Abschluss von zwei englischen Wochen hintereinander an. Mit einer ansprechenden Leistung holten wir bei der JSG Bonn durch ein 25:25 (14:14) den ersten Punkt der Saison, bleiben aber – wie unser Kontrahent – weiter sieglos.

Trotz der recht frühen Anwurfzeit um 11:00 Uhr zeigten beide Mannschaften von Beginn an ein flottes Spiel. Allerdings wurde auch schnell klar, dass es ein sehr enges und bis zum Schluss offenes Duell werden würde. Häufig legten die Bonner vor, jedoch zogen wir stets mit einem eigenen Tor nach, was dazu führte, dass keine der Mannschaften sich in irgendeiner Form absetzen konnte: 3:3, 5:4, 7:6, 10:8, 11:12, 12:13. Der Halbzeitstand von 14:14 spiegelte die ausgeglichene Partie angemessen wider.

Auch die zweiten 25 Minuten liefen ähnlich ab wie die ersten. Die höchste Führung im gesamten Spiel betrug drei Tore: 22:19 (40. Minute). Jedoch ließen wir uns davon nicht beirren und kämpften uns schnell wieder zum 22:22 (44.) heran, sodass am Ende ein ausgeglichenes 25:25 auf der Anzeigetafel stand.

Nach diesem verpassten ersten Saisonsieg geht es für uns darum, diesen gegen den Tabellensiebten TuS Königsdorf zu realisieren. Nach fünf Spielen in den vergangenen zwei Wochen liegen nun zwei spielfreie Wochen vor uns. Diese wollen wir intensiv nutzen, um am 27. November die Sieglosserie mit einem Heimerfolg zu beenden.

Siebenmeter: 3/3 : 5/6 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 10 : 4 Minuten
Schiedsrichter: Leo Funke / Marcel Pütz
BTB Aachen mB: Emil Klein (TW), Elias Sadequi (TW) – Pablo Juesten (8), Jakob Naylor (8/5), Arvid Tintemann (3), Nils Fleck (2), Fritz Möllenhoff (2), Oscar Panse (2), Linus Müller, Felix Unglaube – Jan-Lukas Müller (Trainer), Yannik Hurtmann (Co-Trainer), Malte Weigand (Betreuer), Jarno Winands (Betreuer).
Oberliga
7 3838 Sa. 05.11.22 16:45
Sporthalle Realschule ViersenSporthalle Realschule Viersen
ASV Süchteln - BTB Aachen mC1 22:2522:25 (9:10)
7 3333 So. 06.11.22 15:15
Berufskolleg BorkenBerufskolleg Borken
TV Borken - BTB Aachen wC 24:1824:18 (10:12)
Kreisliga
6 720016720016 So. 06.11.22 16:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mC2 - Jülicher TV 16:3916:39 (8:18)
6 730017730017 So. 06.11.22 14:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mD1 - VfL Bardenberg 42:1142:11 (21:6)
6 830023830023 So. 06.11.22 12:30
W1 WürselenW1 Würselen
HC Weiden 2018 - BTB Aachen wD 11:911:9 (4:6)
Kreisklasse
6 731022731022 So. 06.11.22 13:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mD2 - SV Eilendorf 12:1012:10 (6:3)
7 841014 Sa. 05.11.22 10:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mE2 - Jülicher TV + : –+ : –  
7 842019 So. 06.11.22 11:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mE3 - Borussia Brand + : –+ : –  
7 843020 Sa. 05.11.22 15:30
DN/KSPH Düren KreissporthalleDN/KSPH Düren Kreissporthalle
SG Düren 1899 - BTB Aachen wE1 + : –+ : –  
7 843021 Sa. 05.11.22 00:00Sa. 05.11.22 00:00
W1 WürselenW1 Würselen
HC Weiden 2018 gemisc. - BTB Aachen wE2 __:____:__  
Spielform gemischte F-Jugend
4 750022 So. 06.11.22 10:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen xF2 - HC Eynatten/Raeren __:____:__  
4 750027 So. 06.11.22 14:30
AC4 Aachen Inda/GymnasiumAC4 Aachen Inda/Gymnasium
SV Eilendorf - BTB Aachen xF1 __:____:__  
Total Club Manager 1.9.8