BTB-Handball am Wochenende 26./27.11.2022

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Regionalliga
12 20822082 Sa. 26.11.22 19:15
RS.NeuenkampRS.Neuenkamp
HG LTG/HTV Remscheid - BTB Aachen He1 27:3127:31 (14:18)
Siebenmeter: 3/5 : 4/4 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 0 : 2 Minuten
Schiedsrichter: Yassin Velasco / Max Wessendorf
BTB Aachen He1: Niclas Elsen (TW), Benedikt Schüler (TW) – Tim Schnalle (7), Simon Bock (6/4), Philipp Wydera (4), David Bökmann (3), Felix Horn (3), Carsten Jacobs (3), Len Kepp (3), Daniel Oslender (1), Oliver Rückels (1), Jonas Korsten, Sven Käsgen, Paul Sevenich – Simon Breuer-Herzog (Trainer), Matthias Weise (Physio), Patrick Jongen (Betreuer), Christoph Uerlings (Betreuer).

BTB-Spiel gleicht einer Achterbahnfahrt

Der Handball-Nordrheinligist gewinnt in Remscheid deutlich. 

NORDRHEINLIGA

Remscheid – BTB Aachen 27:31 (14:18): "Wir sind sehr gut reingekommen ins Spiel und haben schon nach zehn Minuten mit 8:1 sowie 9:2 mit einer 3-2-1-Deckung geführt", berichtete Simon Breuer-Herzog, der nach dem guten Auftakt seines Teams in der Folge jedoch eine Achterbahnfahrt erlebte. "Nach zehn Minuten hat Remscheid mit einem siebten Feldspieler agiert. Und damit hatten wir bis zur 40. Minute Probleme." 8:1 hieß es schon nach 13 Minuten, in denen Remscheid nicht zum Zuge kam. Dann fanden die Gastgeber besser ins Spiel, verkürzten auf 10:13 (20.). Doch Aachen wehrte sich und ging mit vier Toren Vorsprung in die Halbzeitpause. Kaum wieder aus der Kabine zurück legte Remscheid nach und ging nach dem 16:20 (34.) acht Minuten später mit 21:20 erstmals in Führung."

"Unser Vorsprung war mit und mit geschmolzen. Ich habe dann auf 6:0-Deckung umgestellt. Dann lief es zwar besser, aber wir hatten einfach eine höhere Fehlerquote als in der Anfangsphase", erläutert der BTB-Coach, der mit einem extrem knappen Kader die rund 100 Kilometer lange Reise angetreten war. "Wir hatten nur zwölf Akteure auf der Liste, von denen drei, vier noch angeschlagen waren. Deshalb kann ich meiner Mannschaft auch keinen Vorwurf machen. Wir haben schon in den vergangenen Wochen tricksen müssen, und irgendwann muss man der Situation Tribut zollen."

Breuer-Herzog stellte nun ebenfalls auf sieben Feldspieler um, und Stück für Stück kämpften die Aachener sich ins Spiel zurück. "Das hat unglaublich viel Kraft gekostet. Aber ab da haben wir wieder bessere Lösungen gefunden", zollte der Trainer seinem Team großes Lob für die Energieleistung. Auf die Remscheider Serie antworteten die Gäste ihrerseits ebenfalls mit einem 5:0-Lauf und gingen wieder 25:21 (49.) in Führung. Dem konnten die Gastgeber nicht mehr viel entgegensetzen, zumal BTB-Keeper Benedikt Schüler in dieser Phase quasi jeden Rückraumwurf hielt. "Das war der ausschlaggebende Punkt für den Sieg", freute sich Breuer-Herzog, dessen Team schon beim 29:23 (57.) als Sieger feststand.

"Dank dieses Erfolgs stehen wir nun mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle. Damit sind wir zufrieden. Und hoffen auf einen Heimsieg gegen Korschenbroich am kommenden Wochenende, auch wenn das schwierig wird", so der BTB-Coach. Mit 10:10 Punkten stehen die "Bandits" auf Platz neun, Korschenbroich ist mit 14:2 Zählern Zweiter.

Die HG Remscheid verliert gegen den BTB Aachen

Der Remscheider Lokalsender rs1.tv stellte gestern einen gut zweiminütigen Video-Spielbericht dieser Partie auf seine Website unter dem Titel "Die HG Remscheid verliert gegen den BTB Aachen". Das Video ist auch auf youtube zu sehen. Der Spielbericht beginnt bei 32 Sekunden (vorher Werbung).

Harzhelden, 27.11.2022

HG Remscheid – BTB Aachen 27:31 (14:18)

Harzhelden, 24.11.2022

HG LTG/HTV Remscheid – BTB Aachen

Vorschau auf den zwölften Spieltag mit der Partie des BTB im letzten Absatz.

Mittelrhein-Verbandsliga
12 1209312093 Sa. 26.11.22 20:00
SpH Dietrich Bonhoeffer-GymnasiumSpH Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium
CVJM Oberwiehl - BTB Aachen He2 23:3123:31 (12:12)

Trotz dezimiertem Kader mit geschlossener Mannschaftsleistung zum Sieg

Spielbericht von Spieler Laurin Poro, 28.11.2022

Nach einer unruhigen ersten Halbzeit konnte unsere "2. Herrengarde" des BTB am letzten Samstag (26.11.2022) im Oberbergischen mit einer abgezockten zweiten Halbzeit überzeugen und so die beiden Punkte beim CVJM Oberwiehl mit nach Hause nehmen. Trotz schlechter Vorzeichen wegen der Ausfälle von Yves Hellemeister, Laurin Röder und Joshua Wagner kämpfte sich die Mannschaft zu einem am Ende verdienten 31:23 (12:12)-Erfolg.

Zu Beginn bot sich den Zuschauern ein abwechslungsreiches Spiel, in dem sich zunächst keine Mannschaft wirklich absetzen konnte. Nach einem Treffer von David Volmer zum 6:9 (18.) entschied sich die gegnerische Bank zu einer Auszeit, die Wirkung zeigte. Die Heimmannschaft konnte nun den Abstand bis zur Pause aufholen. Somit ging man mit einem 12:12-Unentschieden in die Halbzeitkabinen.

Die Ansprache unseres Trainers "Gio" Heckhausen trug offenbar schnell Früchte, denn gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs konnte sich unsere Mannschaft auf 20:15 (39.) absetzen und damit den Grundstein zum Sieg legen. Doch die Oberwiehler ließen sich zunächst noch nicht ohne Kampf besiegen, und so arbeiteten sie sich wieder auf 20:23 (49.) heran. In dieser brenzligen Phase schaffte es Freddy Kusnierz mit seinem starkem Eins-gegen-eins-Verhalten zu glänzen, was mehrfach zu Toren oder Siebenmetern führte. Im Anschluss konnte die Partie sicher heruntergespielt werden, bis Tim Herzog mit seinem Treffer den 23:31-Endstand besiegelte.

Unser Coach sah vor allem nach der Pause viel Positives: "Es war eine durchwachsene erste Halbzeit, in der wir vor allem in der Abwehr die fehlenden Spieler vermisst haben. In der zweiten Halbzeit ging dann ein Ruck durch die Mannschaft, und wir konnten uns, angetrieben von einem starken Louis Zaghloul im Tor, konstant steigern. Die Angriffe wurden ruhiger gespielt und die Fehlerzahl gesenkt. Auch als Oberwiehl nochmals auf drei herankam, haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und uns weiter abgesetzt. Insgesamt können wir zufrieden sein mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung trotz einiger Ausfälle. Wir werden uns jetzt intensiv auf Siebengebirge vorbereiten, die bis jetzt als einziges Team den Tabellenführer TuS Königsdorf schlagen konnten. Das hat uns natürlich vorgewarnt!"

Nun hoffen wir als Tabellenzweiter auf Eure zahlreiche Unterstützung am Samstag, 03.12.2022 um 18:00 Uhr im "Gilles" – mit Weihnachtsfeier samt Nikolaus und dem Spiel der Bandits gegen den TV Korschenbroich (siehe oben) im direkten Anschluss!

Siebenmeter: 3/5 : 4/5 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 2 : 6 Minuten
Schiedsrichter: Christian Koch / Oliver Strunk
BTB Aachen He2: Carlos Adoni (TW), Louis Zaghloul (TW) – Noah Wudtke (10/4), Freddy Kusnierz (5), Kian Wudtke (5), Conradin Willers (4), David Volmer (3), Tim Herzog (1), Marius Kruse (1), Laurin Poro (1), Sebastian Schmitz (1), Thomas Erwe – Andreas Heckhausen (Trainer).
Mittelrhein-Landesliga
12 1309313093 Sa. 26.11.22 17:30
Köln EuropaschuleKöln Europaschule
1.FC Köln - BTB Aachen He3 45:2145:21 (24:11)

Keine Chance beim Tabellenersten 1. FC Köln

Spielbericht von Spieler Alexander Schlecht, 27.11.2022

Eine schwache Leistung in Angriff und Abwehr ließ uns am gestrigen Samstag (26.11.2022) beim Tabellenersten 1. FC Köln mit 21:45 (11:24) untergehen.

Durch überhastete Würfe und Ballverluste unsererseits zu Beginn des Spiels gelangten die Gastgeber schnell in Führung. Nach unserem Time-out bei 3:8-Rückstand in der zehnten Minute stellten wir auf eine 6:0-Verteidigung um, durch die sich unser Spiel wieder ein wenig festigte. Aber im Angriff konnten wir weiterhin keine Mittel gegen die kompakte Abwehr der Kölner finden. Somit ging es mit einem mehr als deutlichen 11:24-Rückstand in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang verbesserte sich unsere Leistung nicht. Dies nutzten die Hausherren weiterhin abgeklärt aus, wodurch es zum 45:21-Endstand kam. Positiv aufgefallen ist bei uns gestern Felix Passlick am Kreis, welcher 60 Minuten lang – vorne und hinten – vollen Einsatz gezeigt hat.

Nächstes Wochenende gibt es dann aber für uns direkt die Chance auf gleich vier Punkte im "Gilles". Am Freitag, 02.12.2022, um 20:30 Uhr empfangen wir in einer Nachholpartie vom sechsten Spieltag den Ligafünften HSV Bocklemünd. Am Sonntag, 04.12.2022, geht es dann um 18:00 Uhr gegen die HSG Siebengebirge 3, die auf Tabellenplatz neun liegt.

Siebenmeter: 1/1 : 2/4 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 4 Minuten
Schiedsrichter: Jan Petersen / Jörg Wiersing
7 2303423034 Sa. 26.11.22 17:00
Sporthalle St.Augustin-Niederpleis ISporthalle St.Augustin-Niederpleis I
TuS Niederpleis - BTB Aachen Da1 17:3417:34 (7:17)

Mit souveränem Sieg beim TuS Niederpleis Tabellenspitze verteidigt

Spielbericht von Spielerin Pia Wingbermühle, 26.11.2022

Diesen Samstag (26.11.2022) ging es in unserer Mittelrhein-Landesliga gegen die Damen des TuS Niederpleis. Nach einer langen Anfahrt mit – natürlich – Stau bei Köln kamen wir später als geplant in Königswinter-Niederpleis an. Vorab waren unsere Erwartungen klar: Wir Banditas als Tabellenführerinnen Gast beim Tabellenvorletzten, das hieß für uns unbedingt doppelt punkten!

Die Partie begannen wir motiviert, früh konnten wir uns mit fünf Toren absetzen. Unser Spiel war geprägt von hohem Tempo. Vor allem in der zweiten Hälfte liefen wir viele Tempogegenstöße und waren den Gegnerinnen klar überlegen. Jedoch schwächelte unsere sonst so stabile Abwehr zwischendurch mit zu großen Lücken im Innenblock.

Aber im letzten Viertel der Begegnung konnten wir wieder unsere Abwehrfähigkeiten zeigen, als wir wieder mehr verdichteten. Durchstöße gelangen den Gegnerinnen nun nicht mehr durch unsere Mitte. So beendeten wir das Spiel mit einem deutlichen Vorsprung: 33:17.

Unsere Aufgabe für die nächste Trainingswoche ist klar die Verdichtung im Abwehrzentrum, um am Sonntag, dem 04.12.2022, gegen die Damen der SG Oberbantenberg-Wallefeld einen weiteren Sieg einfahren können. Dieser ist notwendig, um ein weiteres Mal unseren aktuellen Tabellenplatz eins zu verteidigen, denn die SG Ollheim-Straßfeld als Ligazweiter ist uns punktgleich (12:2) auf den Fersen.

Siebenmeter: 3/3 : 4/5 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 2 : 4 Minuten
Schiedsrichter: Christian Euskirchen / Hans-Werner Keppler
BTB Aachen Da1: Elisa Kern (TW) – Hannah Lütz (7/4), Eyleen Damen (6), Marie Streuf (5), Molinas Krott (4), Paula Schneeloch (4), Johanna Watson (3), Katharina Lorenzen (2), Dana Uerlings (2), Jule Blankenstein (1), Amrei Fiedler, Pia Wingbermühle – Christoph Zylus (Trainer), Kim-Sarah Joussen (Co-Trainer), Marla Düttmann (Betreuer).
Kreisklasse
8 5203652036 Sa. 26.11.22 20:00
M2 Herzogenrath GesamtschuleM2 Herzogenrath Gesamtschule
HSG Merkstein 3 - BTB Aachen He5 19:3519:35 (13:18)
Kreisliga
8 6003860038 Sa. 26.11.22 18:00
E2 Eschweiler LessingstrasseE2 Eschweiler Lessingstrasse
Eschweiler SG - BTB Aachen Da2 29:2729:27 (20:14)

Knappe Niederlage in Eschweiler trotz viel Kampfgeist

Spielbericht von Spielerin Anna Granich, 28.11.2022

Am Samstagabend, 26.11.2022, traten wir zum Auswärtsspiel bei der Eschweiler SG an. Obwohl wir uns in der zweiten Halbzeit gut zurückkämpften, mussten wir uns schließlich leider knapp mit 27:29 (14:20) geschlagen geben.

Das Spiel begann etwas hektisch, so dass es nach den ersten zwei Minuten bereits 3:3 stand. Danach verloren wir in der Abwehr sehr schnell etwas den Faden, sodass wir nach knapp zehn Minuten mit 5:10 in Rückstand gerieten.

Zwar konnten wir uns schnell wieder auf einen Drei-Tore-Rückstand zurückkämpfen, ließen uns aber nach kurzer Zeit von dem schnellen Angriffsspiel der Eschweilerinnen erneut beeindrucken und liefen bis zur Halbzeitpause einer Fünf-Tore-Lücke hinterher. Dabei verhinderte eine großartige Leistung unserer Torhüterin, dass unser Rückstand nicht anwuchs.

In der zweiten Halbzeit wollten wir uns aber noch nicht geschlagen geben, und unser Kampfgeist erwachte. Unsere Abwehr stabilisierte sich, und so schafften wir es, den Spielverlauf deutlich ausgeglichener zu gestalten, so dass der Abstand zunächst zumindest nicht wesentlich größer wurde (24:18, 44.).

In der letzten Viertelstunde konnten wir dann endlich dank starker Abwehrleistung und weiterer brillanter Paraden unserer Torfrau wieder auf einen drei Treffer zum 24:27 (57.) herankommen, kurz darauf sogar zum 26:28 (60.) verkürzen. Trotz der starken zweiten Halbzeit mussten wir uns am Ende aber beim wohlverdienten knappen Sieg der Eschweilerinnen geschlagen geben.

Kreisklasse
8 6103961039 Sa. 26.11.22 15:45
BIRK Düren Birkesdorf FesthalleBIRK Düren Birkesdorf Festhalle
TV Birkesdorf 2 - BTB Aachen Da3 27:2627:26 (18:13)
Regionalliga
7 90329032 Sa. 26.11.22 14:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mB - TuS Königsdorf 17:2317:23 (14:11)

Zwei Hälften wie Tag und Nacht – sechste Niederlage im siebten Saisonspiel

Spielbericht von Spieler Paul Griebel, 27.11.2022

Am vergangenen Samstag, den 26.11.2022, hatten wir, die mB-Jugend, den TuS Königsdorf zu Gast. Trotz einer überzeugenden ersten Halbzeit (14:11) und einer 17:16-Führung zur 37. Minute verloren wir wegen einer enttäuschenden zweiten Hälfte schließlich recht klar mit 17:23.

Der Start in die Partie ließ jedoch anderes, Positives erhoffen. Durch flüssiges Angriffsspiel und eine stabil stehende Defensive setzten wir uns schnell auf 7:4 (9. Minute) ab. Auch, dass die Gäste aus Königsdorf danach besser in die Partie hereinfanden und nach zwölf Minuten den Rückstand egalisieren konnten, brachte uns nicht aus dem Konzept. Vielmehr gingen wir mit einem erneuten Drei-Tore-Vorsprung (14:11) in die Pause.

Wichtig war für uns anschließend, unsere Effizienz im Angriff zu verbessern – jedoch trat leider das Gegenteil ein! Unzählige Fehlpässe durch spekulierende Gegenspieler und noch mehr Fehlwürfe sorgten dafür, dass wir den Ball in der gesamten Hälfte zwei nur noch drei (!) Mal im gegnerischen Tor unterbringen konnten.

Dass wir trotzdem bis kurz vor Schluss im Spiel blieben und dabei 14 Minuten vor dem Abpfiff sogar noch mit 17:16 führten, hatten wir vor allem unserem Torhüter Emil Klein zu verdanken, der am Ende auf sagenhafte 50 (!) Prozent gehaltene Bälle kam. Jedoch machte sein Gegenüber keinen weniger guten Job. Und so zogen die Gäste in der Schlussphase auf sechs Treffer zum 17:23-Endstand davon.

Durch die so vergebene Chance, mit einem Sieg zwei Ränge nach oben zu klettern, bleiben wir durch das schlechtere Torverhältnis gegenüber dem Tabellennachbar JSG Bonn auf dem letzten Platz. So treffen wir nächste Woche zum letzten Spiel des Jahres auswärts auf den HC Düsseldorf.

Siebenmeter: 2/3 : 3/4 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 8 Minuten
Schiedsrichter: Tom-Robin Becker / Frederik Nielsen
BTB Aachen mB: Emil Klein (TW), Elias Sadequi (TW) – Arvid Tintemann (6), Pablo Juesten (3), Oscar Panse (3), Jakob Naylor (3/2), Paul Griebel (1), Fritz Möllenhoff (1), Nils Fleck, Linus Müller, Jimin Roh, Felix Unglaube – Jan-Lukas Müller (Trainer), Yannik Hurtmann (Co-Trainer).
Oberliga
9 51 Sa. 26.11.22 23:59Sa. 26.11.22 23:59
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mC1 - HSG Münsterbachtal __:____:__  
7 90329032 So. 27.11.22 14:30
Schulzentrum, GrefrathSchulzentrum, Grefrath
Tschft. Grefrath - BTB Aachen wA 27:1627:16 (17:8)
9 4545 Sa. 26.11.22 16:30Sa. 26.11.22 16:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen wC - VT Kempen 16:1516:15 (9:7)
Kreisliga
7 720020720020 Sa. 26.11.22 14:30
R RoetgenR Roetgen
TV Roetgen - BTB Aachen mC2 32:1732:17 (18:5)
7 730019 Sa. 26.11.22 00:00
spielfrei - BTB Aachen mD1 __:____:__  
2 840004 Sa. 26.11.22 11:00Sa. 26.11.22 11:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mE1 - HC Weiden 2018 2 + : –+ : –  
7 810025810025 So. 27.11.22 17:30So. 27.11.22 17:30
M2 Herzogenrath GesamtschuleM2 Herzogenrath Gesamtschule
HSG Merkstein - BTB Aachen wB 19:1319:13 (10:10)
10 830038830038 Mo. 21.11.22 18:30Mo. 21.11.22 18:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen wD - HC Eynatten/Raeren 20:220:2 (12:0)
Kreisklasse
7 731027731027 Sa. 26.11.22 13:00
R RoetgenR Roetgen
TV Roetgen - BTB Aachen mD2 10:1610:16 (6:7)
Spielform gemischte F-Jugend
5 750034 So. 27.11.22 14:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen xF1 - ASV SR Aachen __:____:__  
Total Club Manager 1.9.8