BTB-Handball am Wochenende 21./22.05.2022

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Mittelrhein-Landesliga
1 131004131004 So. 22.05.22 15:30So. 22.05.22 15:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He3 - HSG Siebengebirge 3 24:2924:29 (11:15)

3. Herren verpassen erfolgreichen Abschied aus Aufsteigerrunde

Spielbericht von Spieler Felix Passlick, 24.05.2022

Der letzte Spieltag für die 3. Herren des BTB gegen die Drittvertretung der HSG Siebengebirge am letzten Sonntag (22.05.2022) stand im Zeichen des Abschieds. Nach mehr als vier Jahren erfolgreicher Zeit beim BTB, welche diese Saison mit dem Klassenerhalt in der Landesliga und dem Gewinn des B-Pokals des Kreis Aachen/Düren gekrönt wurde, sucht unser Trainer Wilfried Aretz eine neue Herausforderung beim Verbandsligisten VfL Bardenberg. Obwohl sich für uns an der Tabellensituation durch das letzte Spiel nichts mehr ändern ließ, wollten wir uns mit einem Sieg gebührend in die Sommerpause verabschieden.

Dies wurde allerdings von Start weg ein schwieriges Unterfangen. In der Abwehr fehlte die notwendige Aggressivität in den Zweikämpfen, und im Angriff war die Wurfquote – ein wiederkehrendes Thema – nicht ausreichend, um die Gäste aus dem Siebengebirge vor große Herausforderungen zu stellen. So gerieten wir nach der einzigen Führung des Spiels, dem 1:0 in der ersten Minute, schnell mit 3:7 (9.) und 5:12 (18.) deutlich ins Hintertreffen. Erst eine Zwei-Minuten-Strafe gegen uns, beim Stand von 6:14 (24.), weckte die notwendige Energie in unserer Mannschaft. Noch vor der Halbzeit starteten wir eine Aufholjagd, sodass es mit einem 11:15 in die Kabine ging.

Dort war klar, dass nur an die Leistungen der letzten fünf Minuten der ersten Hälfte anzuknüpfen ist, um das Turn-around noch zu schaffen und sich gebührend zu verabschieden. Folglich wurde erneut bezüglich der notwendigen Aggressivität und Wurfquote appelliert – und das mit Erfolg!

Aus der Kabine heraus ging die Aufholjagd weiter. Insbesondere unser Spiel über den Kreis funktionierte zu Beginn der zweiten Hälfte exzellent, hinten brachte der stark auftretende Maurice Beckers mit drei Siebenmeterparaden die Mannschaft aus dem Siebengebirge zur Verzweiflung. So gelang mit einer Energieleistung in der 39. Minute der Ausgleich zum 17:17 durch Ferdinand Hermann, der sein (vorerst) letztes Spiel für den BTB bestritt. Er schließt sich für zur neuen Saison dem Stadtrivalen Schwarz-Rot Aachen in der Oberliga an.

Doch nach diesem Ausgleich konnten wir leider nicht an die Leistung der vorangangenen Minuten anschließen und lagen beim 18:22 (43.) schnell wieder mit vier Treffern zurück. Auch im weiteren Verlauf der Partie gelang es nicht nochmal, die nötigen Energiereserven freizulegen. So verloren wir die letzte Begegnung der Spielzeit leider mit 24:29.

Wir, die 3. Herrenmannschaft des BTB, möchten allen danken, die uns diese Saison unterstützt haben, und hoffen, Euch alle in der neuen Saison bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen. Insbesondere möchten wir unserem scheidenden Trainer Wilfried Aretz danken, der uns die letzten Jahre nicht nur trainiert hat, sondern stets ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft war, mit dem zusammen wir den Aufstieg, den Klassenerhalt und den Pokalsieg erreicht haben!

Siebenmeter: 0/0 : 2/5 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 4 : 0 Minuten
Schiedsrichter: Ralf Bangel / Susanne Neuschwinger
BTB Aachen He3: Maurice Beckers (TW: 4/3 Siebenmeter/davon gehalten), Matthias Blank (TW: 1/0) – Felix Passlick (6), Ferdinand Hermann (5), Tim Graulich (4), Matthias Struck (4), Matthias Kalus (2), Jonas Corsten (1), Yannik Hurtmann (1), Nicolas van Bellen (1), Linus Herzog, Kristoffer Kleist, Luca Uerlings – Wilfried Aretz (Trainer), Christian Adoni (Betreuer), Simon Horn (Betreuer), Luca Wojke (Betreuer).
1. Kreisklasse
12 5105751057 So. 22.05.22 17:30So. 22.05.22 17:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He4 - TV Roetgen 32:3632:36 (19:15)
2. Kreisklasse
22 52128 So. 22.05.22 18:00
R RoetgenR Roetgen
TV Roetgen 2 - BTB Aachen He5 __:____:__  
Kreisliga
23 6015660156 Di. 17.05.22 20:15Di. 17.05.22 20:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da3 - SV Eilendorf 2 28:1928:19 (15:10)

Heimsieg im Nachholspiel – kaum Probleme gegen SV Eilendorf 2

Spielbericht von Spielerin Madeline Gorny, 18.05.2022

Mit voller Besetzung traten wir zur "Primetime" am Dienstag, den 17.05.2022, abends um 20:15 Uhr gegen die 2. Damen des SV Eilendorf in einem um gut zwei Wochen verschobenen Spiel an. Wir empfingen den SVE 2 mit etwas schweren Beinen in unserer Halle, denn nur zwei Tage zuvor hatten wir gegen unsere 2. Damen eine sehr dynamische und kraftvolle Partie absolviert – und diese mit 33:19 gewonnen. Nun hieß es, mit voller Motivation nochmal alles geben.

Doch die Begegnung begann für uns schleppend. Zwar konnten wir in Führung gehen, jedoch holten die Eilendorferinnen auf und glichen zur zehnten Minute zum 5:5 aus. Nach unserem ersten Time-out in der neunten Minute konnten wir abermals einen Vorsprung aufbauen. Nun präsentierten wir uns mit sehr schnellen Pässen und einem guten Durch- und Zusammenspiel im Angriff.

Zur Halbzeit lagen wir dann mit 15:10 vorne – die Führung hätte auch höher ausfallen können. Denn mit einigen Unaufmerksamkeiten in der Deckung und Ballverlusten im Angriff hatten wir ein paar Tore verschenkt. Zu unserem Glück hatten aber auch die Gegnerinnen ein paar Bälle neben das Tor verworfen.

In der zweiten Hälfte ging es dann schon etwas energischer zu. Beide Mannschaften mussten im gesamten Spiel drei gelbe Karten verzeichnen. Unseren Vorsprung konnten wir zwar halten, doch die SVE-Damen blieben uns auf den Fersen. Erst zum Ende gaben wir nochmal alles und schafften es so, unseren Vorsprung auszuweiten. Schließlich gewannen wir das Spiel noch klar mit 28:19.

Nun freuen wir uns auf die letzten beiden Spiele der Saison gegen den Birkesdorfer TV und die HSG Merkstein 2 an den verbleibenden beiden Maiwochenenden!

25 60168 Sa. 21.05.22 00:00
AC3 Aachen Brander FeldAC3 Aachen Brander Feld
spielfrei - BTB Aachen Da2 __:____:__  
25 6017060170 Sa. 21.05.22 18:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da3 - TV Birkesdorf 26:2726:27 (16:15)

Umkämpfte Zitterpartie bis zum Schluss – mit unglücklichem Ende

Spielbericht von Spielerin Annie Calonec, 22.05.2022

Mit einem etwas ausgedünnten Kader, aber umso mehr Elan starteten wir in unsere vorletzte Partie dieser Saison gegen den Birkesdorfer TV. Während wir in den ersten Minuten aufgrund einiger Unachtsamkeiten in der Abwehr zwei bis drei Tore in Rückstand gerieten, konnten wir vor allem die Überzahlsituation ab der zehnten Minute nutzen, um zum 5:5 auszugleichen.

Dem BTV gelang es danach, sich wieder mit ein paar wenigen Toren abzusetzen. Dank einer durchweg guten Abwehrleistung unserer Mannschaft und einer starken Torhüterin schafften wir es jedoch, mit einer knappen Ein-Tor-Führung (16:15) in die Halbzeitpause zu gehen.

Mit der gleichen Aufstellung wie zu Beginn starteten wir in die zweiten Halbzeit und trafen dort auf eine veränderte 5:1-Abwehr der Gäste. Nun gelang es uns, mit einigen Balleroberungen in der Defensive und guten Aktionen in der Offensive die Halbzeitführung bis in die 47. Minute nicht nur zu halten, sondern auf drei Tore Abstand auszubauen.

Mit einigen starken Angriffen allerdings konnten die Gäste in der 50. Minute zum 23:23 ausgleichen. Bis zum Schluss blieb es ein hart umkämpftes Duell, das letztendlich die Birkesdorfer Damen mit 27:26 für sich entscheiden konnten. Gratulation und vielen Dank an dieser Stelle an die Mannschaft aus Birkesdorf für dieses spannende und faire Spiel!

BTB Aachen Da3: Gabi Corban (TW) – Annie Calonec (9), Carlotta Cihlar (3), Carla Polifka (3), Sylvia Traini (3), Alexandra Wilkenhöner (3/3), Fee Knauber (2), Julia Opladen (2), Katrin Sauter (1), Desirée Bieberle, Claudia Schiemann, Sandra Wienke – Eric Corban (Trainer).
TV Birkesdorf: Annika Väth (10/3), Emma Boennighausen (5), Sarah Claer (5), Klara Weisser (3), Maike Adrian (1), Melina Chouliara (1), Alina Dohmen (1), Ina Kraus (1), Sina Kurth, Veronica Schiffer – Sarah Frantzen (Trainer).
RLNR-Quali mJA M'gladbach/Aachen/Düren
1 10011001 So. 22.05.22 11:40
R1 RoetgenR1 Roetgen
BTB Aachen mA1 - TV Erkelenz 1860 17:517:5 (17:5)
1 10041004 So. 22.05.22 13:30
R1 RoetgenR1 Roetgen
Tschft. Lürrip - BTB Aachen mA1 6:176:17 (6:17)
1 10071007 So. 22.05.22 16:00
R1 RoetgenR1 Roetgen
BTB Aachen mA1 - TV Korschenbroich 24:1024:10 (24:10)
RLNR-Quali mJB M'gladbach/Aachen/Düren
1 10011001 So. 22.05.22 11:00
W3 WürselenW3 Würselen
BTB Aachen mB1 - TV 1848 M'gladbach 23:523:5 (23:5)
1 10081008 So. 22.05.22 13:00So. 22.05.22 13:00
W3 WürselenW3 Würselen
BTB Aachen mB1 - TV Korschenbroich 33:1133:11 (33:11)
RLNR-Quali wJA M'gladbach/Aachen/Düren
1 10011001 So. 22.05.22 10:00
HilfarthHilfarth
HSG Merkstein - BTB Aachen wA 18:1418:14 (18:14)
1 10031003 So. 22.05.22 11:40
HilfarthHilfarth
ASV Rurtal-Hückelhoven - BTB Aachen wA 17:1417:14 (17:14)
RLNR-Quali wJB M'gladbach/Aachen/Düren
1 10011001 Sa. 21.05.22 14:00
Maaseiker StraßeMaaseiker Straße
BTB Aachen wB - HSV Wegberg 8:138:13 (8:13)
1 10051005 Sa. 21.05.22 16:40
Maaseiker StraßeMaaseiker Straße
Rheydter TV 1847 - BTB Aachen wB 13:1013:10 (13:10)
1 10081008 Sa. 21.05.22 18:40
Maaseiker StraßeMaaseiker Straße
BTB Aachen wB - ATV Biesel 4:124:12 (4:12)
RLNR-Quali wJC M'gladbach/Aachen/Düren
1 22 So. 22.05.22 10:40
GiesenkirchenGiesenkirchen
ATV Biesel - BTB Aachen wC 9:129:12  
1 44 So. 22.05.22 12:00
GiesenkirchenGiesenkirchen
BTB Aachen wC - TV Korschenbroich 6:116:11  
1 66 So. 22.05.22 13:20
GiesenkirchenGiesenkirchen
HG Kaarst/Büttgen - BTB Aachen wC 10:310:3  
Total Club Manager 1.8.0