BTB-Handball am Wochenende 19./20.03.2022

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Regionalliga
20 21392139 Sa. 19.03.22 18:30
Grundschule Oberpleis SonnenhügelGrundschule Oberpleis Sonnenhügel
HSG Siebengebirge - BTB Aachen He1 31:2331:23 (13:14)
Siebenmeter: 2/3 : 1/2 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 14 : 12 Minuten
Feldverweise:
Bjarne Steinhaus (48'14'', 3 x 2') (HSG Siebengebirge)
Schiedsrichter: Simon Koza / Christian Püttbach
BTB Aachen He1: Peer Dosch (TW), Benedikt Schüler (TW) – Daniel Oslender (6), Carsten Jacobs (6/1), Aaron Ernst (4), Robin Bleuel (2), Sven Käsgen (2), Tim Quetting (2), Philipp Wydera (1), Simon Breuer-Herzog, Oliver Rückels, Christoph Uerlings – Martin Becker (Trainer), Matthias Weise (Physio), Robert Bleuel (Betreuer), Patrick Jongen (Betreuer).

Bei Nordrheinligist BTB Aachen sind die Akkus leer

NORDRHEINLIGA

Siebengebirge – BTB Aachen 31:23 (13:14): Zuletzt hatten die Gastgeber Mitte November – damals gegen den HC Weiden – gewonnen. Bis zur Pause war es auch ein Kopf-an-Kopf-Rennen, doch dann ließen die Aachener immer mehr nach. "Die Niederlage ist am Ende zu deutlich ausgefallen", bedauert BTB-Coach Martin Becker. "In der ersten Hälfte haben wir gut gespielt und uns etwas ausgerechnet, aber nach 35 Minuten waren die Akkus leer. Die Spielsteuerung hat gefehlt, und auch in der Abwehr haben wir schwach agiert."

Die Gäste waren in Führung gegangen, die Siebengebirge erst in der achten Minute zum 1:1 ausgleichen konnte. Nach 8:9 (21.) und 9:10 (23.) übernahmen die Gäste bei 12:11 (27.) und bis zur Pause die Führung. Doch nach der Pause zog das von Lars Degenhardt trainierte Team mit vier Treffern in Folge auf 18:15 (37.) weg. Die Gäste blieben jedoch zuerst dran und verkürzten zwischenzeitlich auf 18:20 (43.) und 19:22 (45.). Als sich Siebengebirge nach weiteren fünf Treffern in Folge auf 27:19 (50.) absetzte, konnten die Gäste dem nichts mehr entgegensetzen.

"Das Spiel war ein Sinnbild der aktuellen Lage, wir haben zu viele Verletzte und sonstige Ausfälle", so Becker, dessen designierter Nachfolger Simon Breuer-Herzog zwar mitgefahren war, um noch einmal auszuhelfen, wegen Achillessehnenproblemen aber ebenfalls kurzfristig passen musste.

Und vor dem Derby am Samstag gegen den HC Weiden kommt es noch schlimmer: Seit Montagmorgen gibt es einen weiteren Corona-Fall in der Mannschaft, "und alle anderen Spieler sind Kontaktpersonen", berichtet Becker seufzend, der nun nur abwarten kann, wie viele seiner Akteure sich angesteckt haben. "Daher habe ich das Training am Dienstag gestrichen, wir treffen uns erst wieder am Donnerstag. Aber ich fürchte, für das Derby sieht es düster aus."

Harzhelden, 20.03.2022

HSG atmet nach 31:23 gegen Aachen auf

HSG Siebengebirge – BTB Aachen 31:23 (13:14). [...]

Spielbericht beim Portal harzhelden.news.

BTB-Fanbus fährt eine halbe Stunde früher!

Ankündigung von Betreuer Robert Bleuel, 18.03.2022

Die Abfahrt des BTB-Fanbusses musste wegen einer Baustelle bei Köln kurzfristig um eine halbe Stunde vorgezogen werden! Neue Abfahrtszeit ist 15:00 Uhr am Parkplatz Gillesbachtal.

HSG Siebengebirge – BTB Aachen

NORDRHEINLIGA

Siebengebirge – BTB Aachen: Die Gastgeber stehen mit dem Rücken zur Wand. Das Heimspiel gegen den Tabellenachten BTB Aachen (14:12 Zähler) ist eine der letzten Chancen, wenn der Tabellenletzte noch eine Kehrtwende schaffen will. Auch wenn die Gäste auf dem Papier favorisiert sind, klingt Martin Becker nicht gerade optimistisch: "Bei uns muss schon vieles klappen, wenn wir Punkte mitnehmen wollen. Das wird schwer, denn Siebengebirge wird im Heimspiel alles dransetzen, die Zähler zu holen", sagt der BTB-Coach.

Mit David Bökmann (OP), Len Kepp (Bänderriss im Fuß) und Felix Horn (Urlaub) stehen wieder drei Spieler nicht zur Verfügung. Zudem kann Andreas Heyme nicht erneut aus der Schweiz zum Spiel kommen. "Der Kader ist recht übersichtlich. Ich hoffe, Simon hilft wieder aus", baut der Aachener Trainer auf seinen designierten Nachfolger Breuer-Herzog. "Siebengebirge ist ein technisch sehr gutes Team, das sehr flott spielt, wodurch sich aber Fehler einschleichen."

Mittelrhein-Landesliga
3 131012131012 Sa. 19.03.22 18:30
Sporthalle Beuel-Ost GesamtschuleSporthalle Beuel-Ost Gesamtschule
HSG Geislar-Oberkassel - BTB Aachen He3 28:2028:20 (14:12)

Trotz guter erster Halbzeit ersatzgeschwächt beim Tabellenführer verloren

Spielbericht von Spieler Luca Uerlings, 22.03.2022

Die Vorzeichen standen auf unserer Seite nicht optimal. Aufgrund einiger Verletzungen, Krankheiten und Auslandsaufenthalte reisten wir, die 3. Herren, mit nur elf Leuten ins Rechtsrheinische von Bonn. Trotzdem waren wir hochmotiviert, beim Spitzenreiter der Landesliga-Meisterschaftsrunde, der HSG Geislar-Oberkassel, zwei Punkte zu holen.

In der ersten Halbzeit konnten wir gut mithalten und das Spiel offen gestalten, mit guten Szenen auf beiden Seiten. So gingen die erste Hälfte mit einem Zwei-Tore-Rückstand (12:14) zu Ende und wir mit einem guten Gefühl in die Pause, da wir mit eigenem Ballbesitz zum Start des zweiten Durchgangs wieder hätten verkürzen können.

Doch es kam anders als erhofft! Mit eigenen technischen Fehlern begannen wir nach dem Seitenwechsel und verwarfen mehrere Großchancen. Schnell vergrößerte sich der Abstand auf vier Treffer (16:12, 33.). Auch schafften wir es im Verlauf des Spiels nicht mehr, diese Lücke zu verringern aufgrund weiter anhaltender eigener Fehler. Somit wuchs der Rückstand sukzessive auf acht Tore bis zum 28:20-Endstand.

Zunächst einmal bedanken wir uns bei Linus Herzog (2. Herren) und Matthias Blank (mA-Jugend) für ihre guten Leistungen und die Unterstützung. Außerdem wollen wir der HSG Geislar-Oberkassel zum verdient Sieg gratulieren und wünschen ihr noch viel Erfolg im weiteren Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg.

Für uns gilt es nun, diese zweite Partie der Rückrunde abzuhaken und höchste Konzentration auf das nächste Spiel am Samstag, 26.03.2022, um 17:30 Uhr gegen die Drittvertretung der HSG Siebengebirge zu lenken. Hier wollen wir die ersten beiden Punkte in der Meisterschaftsrunde in der heimischen "Festung Gilles" erkämpfen.

14 23070 Sa. 19.03.22 00:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da1 - spielfrei __:____:__  
1. Kreisklasse
16 5107851078 So. 20.03.22 17:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He4 - VfL Bardenberg 3 33:2433:24 (18:12)
Kreisliga
13 6008560085 Sa. 19.03.22 19:30Sa. 19.03.22 19:30
AC1A AachenAC1A Aachen
ASV SR Aachen 3 - BTB Aachen Da2 16:3916:39 (8:19)
13 6008660086 Sa. 19.03.22 17:30Sa. 19.03.22 17:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da3 - HSG Merkstein 2 20:2620:26 (13:13)

Heimniederlage im Nachholspiel gegen Merksteiner Zweite

Spielbericht von Spielerin Fee Knauber, 21.03.2022

Leicht verspätet empfing die 3. Damenmannschaft am Samstagabend das 2. Damen-Team der HSG Merkstein im "Gilles" zu einer Nachholpartie. Zunächst fanden wir sehr gut ins Spiel und konnten uns bis zur zwölften Minute eine 8:5-Führung erarbeiten. Insbesondere in der Abwehr ließen wir den Gästen wenig Raum.

Unsere Konzentration ließ dann jedoch leider nach, leichtfertig verloren wir einige Bälle im Angriff, die direkt mit Tempogegenstößen bestraft wurden. Dadurch konnten die Merksteinerinnen dann den Spielstand wieder ausgleichen. Auch zur Halbzeit stand es gleichauf 13:13.

Nach einer motivierenden Traineransprache starteten wir zuversichtlich in die zweite Hälfte – leider wurde diese Motivation in der 34. Minute schnell getrübt durch eine Zeitstrafe gegen uns. Innerhalb von acht Minuten gelang es den HSG-Damen, eine Führung von sieben Treffern aufzubauen.

Zwar fanden wir danach zurück ins Spiel, konnten den Rückstand aber nicht mehr richtig verkleinern. Insbesondere konditionell waren uns die Merksteinerinnen überlegen und konnten dies immer wieder durch geschicktes Abfangen von Bällen und darauffolgende, schnelle Gegenstöße ausnutzen. Schließlich mussten wir uns dann mit einem Endstand von 20:26 geschlagen geben.

Jetzt heißt es für uns, diese Partie abhaken und schnell regenerieren, denn bereits am Montag treffen wir in einem weiteren Nachholspiel auf den Stolberger SV. Hier sind wir zuversichtlich, wieder Punkte nach Hause holen und die Stimmung nach den letzten beiden Niederlagen aufhellen zu können.

Siebenmeter: 2/2 : 2/4 (verwandelt/Würfe)
Schiedsrichter: Viethen Jon Lukas
BTB Aachen Da3: Gabi Corban (TW), Alexandra Schäfers (TW) – Daniela Pravdic (6/1), Emma Heyen (4), Sylvia Traini (3), Sandra Wienke (2), Fee Knauber (2/1), Jessica Fels (1), Anna Granich (1), Claudia Schiemann (1), Tabea Pötters, Katrin Sauter – Eric Corban (Trainer).
HSG Merkstein 2: Ilham Saado (6), Natalie Klein (5), Vanessa Lang (4/1), Luisa Kersgens (3), Florina Olaru (3), Sandra Boving (2), Miriam Engels (2/1), Filiz Duman (1), Bassya Konoval, Mala Lentzsch, Justine Pfeifer, Corinna Reiber – Tobias Thönissen (Trainer).
Regionalliga
15 133133 So. 20.03.22 15:00So. 20.03.22 15:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mA1 - TuS Königsdorf 25:3125:31 (12:14)

Siegesserie gerissen – erste Heimniederlage gegen den TuS Königsdorf

Spielbericht von Spieler Jonathan Borsten, 21.03.2022

Am gestrigen Sonntag, den 19.03.2022, verloren wir, die mA1 des BTB, im "Gilles" unser Meisterschaftsspiel gegen den TuS Königsdorf mit 25:31 (12:14). Aufgrund dieser Niederlage sind wir nun auch in eigener Halle nicht mehr ungeschlagen und rutschten mit nun 14:4 Punkten auf den siebten Tabellenplatz ab.

Trotz veränderter Konstellation aufgrund zweier Ausfälle kamen wir gut ins Spiel und zwangen den gegnerischen Trainer nach einem schön herausgespielten Tor zum 9:6 durch Conradin Willers (16.) zu einer ersten Auszeit.

Nach der zweiten Zeitstrafe, dem folgerichtigen Siebenmeter gegen uns (22.) und einem 4:0-Lauf der Gäste fanden wir in der Abwehr nicht mehr die richtigen Antworten auf das variable Königsdorfer Kombinationsspiel, sodass am Ende der ersten Hälfte eine Zwei-Tore-Führung für die Gäste auf der Anzeigetafel stand: 12:14.

Leider fanden wir auch nach der Pause nicht in unseren Rhythmus, was die Königsdorfer konsequent ausnutzten und ihren Vorsprung auf fünf Tore weiter ausbauten (14:19, 37.). Zwar kämpften wir uns wieder bis auf zwei Treffer heran (18:20, 41.), näher kamen wir allerdings nicht mehr. Danach konnte sich der TuS mit einem 5:0-Lauf sogar auf sieben Tore absetzen: 20:27 (51.).

Nach einer Auszeit und einem letzten Aufbäumen unsererseits zum 22:27 nahmen auch die Königsdorfer ihre zweite Besprechungspause (54.), ließen sich folgend nicht weiter irritieren und brachten ihren Vorsprung souverän über die Zeit. Letztlich beendeten wir das Spiel somit mit einem Resultat von 25:31.

Abschließend gilt es, unsere Fehler aus dieser Niederlage in der kommenden Trainingswoche aufzuarbeiten. Auffallend waren die vielen Unkonzentriertheiten und technischen Fehler, die es unbedingt rasch abzustellen gilt. Denn sie ermöglichten es dem Gegner entscheidend, uns mit Hilfe vieler einfach herausgespielter Tore zu schlagen.

Bereits am nächsten Sonntag in Essen sowie am darauffolgenden Dienstag im "Gilles" gegen den Zweitplatzierten aus Bonn bekommen wir die Möglichkeit, die nächsten Punkte einzufahren, um den Anschluss zur Spitzengruppe der Nordrheinliga nicht zu verlieren.

Siebenmeter: 4/5 : 5/5 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 3 : 4 Minuten
Schiedsrichter: Simon Heinz / Lucas Stock
BTB Aachen mA1: Matthias Blank (TW: 2/0 Siebenmeter/davon gehalten), Moritz Radermacher (TW: 3/0) – Conradin Willers (6), Laurens Creutz (5), Noah Wudtke (5/4), Yves Hellemeister (3), Noah Horn (2), Leus Berges (1), Jonathan Borsten (1), Louis Hillmann (1), Florian Jammers (1), Ben Dahlmanns, Christian Pfeffer – Lutz Hellemeister (Trainer), Rainer Wudtke (Trainer).

Doppelspieltag im heimischen ''Gilles'': Sonntag gegen starke Königsdorfer

Vorbericht von Spieler Jonathan Borsten, 16.03.2022

Am kommenden Sonntag, 20.03.2022, bestreiten wir, die männliche A1 des BTB, unser sechstes Heimspiel in dieser Saison. Im Aachener Gillesbachtal empfangen wir um 15:00 Uhr die Gäste vom TuS Königsdorf, welche aktuell auf dem siebten Tabellenplatz stehen. Auch wegen des Spiels gegen den TuS Opladen am Vortag werden wir kräftemäßig alles aufbieten müssen, um unsere sehr gute Saisonbilanz zu behaupten.

Nach dem 20:16-Auswärtssieg zuletzt in Duisburg, bei welchem wir uns phasenweise insbesondere im Angriff schwer getan hatten, wollen wir diesmal wieder unsere Heimstärke beweisen und unsere Siegesserie im neuen Jahr nach zwei Erfolgen gegen die Turnerschaft Grefrath und die HSG Homberg-Rheinhausen weiter ausbauen. Mit den drei davor gewonnen Partien in 2021 stehen wir aktuell bei fünf Siegen in Serie und insgesamt 14:2 Punkten – und hoffen, dass wir schon tags zuvor im Nachholspiel ebenfalls zuhause gegen den TuS Opladen erhöhen können.

Die Gäste vom TuS Königsdorf reisen mit einem Punkteverhältnis von 14:8 an und haben ihre letzten beiden Pflichtspiele ebenfalls erfolgreich bestritten. Die Tabelle weist für den TuS mit +85 die drittbeste Tordifferenz aller 18 Teams aus. Dementsprechend erwarten wir einen starken Gegner, der uns insbesondere in der Abwehr mit seinem spielstarken Rückraum vor Probleme stellen wird.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Spieltag ist daher abermals eine starke und aggressive Abwehrleistung, die den Gegner zu Fehlern zwingt und uns wiederum den Übergang in unser Tempospiel ermöglicht. Im Angriff gilt es, die (technischen) Fehler vom letzten Spieltag weitmöglichst zu reduzieren und mit der nötigen Konzentration die sich uns bietenden Chancen zu verwerten.

Wie immer freuen wir uns auf eine lautstarke und faire Unterstützung unserer Fans im "Gilles".

Oberliga
10 6060 So. 20.03.22 11:15So. 20.03.22 11:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mC1 - HBD Löwen Oberberg 33:1733:17 (16:12)
17 100100 Sa. 19.03.22 15:30Sa. 19.03.22 15:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mC1 - Neusser HV 32:1332:13 (17:5)
Regionalliga
16 90799079 So. 20.03.22 15:00So. 20.03.22 15:00
SG.KannenhofSG.Kannenhof
HSV Solingen-Gräfrath - BTB Aachen wA 40:3840:38 (21:20)
HVM 2. Mittelrheinliga
7 4025 Sa. 19.03.22 00:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mA2 - spielfrei __:____:__  
9 30253025 So. 20.03.22 12:00
Carl-von-Ossietzky GesamtschuleCarl-von-Ossietzky Gesamtschule
Longericher SC - BTB Aachen mB 23:3223:32 (12:18)
HVM Mittelrheinliga
10 50395039 Sa. 19.03.22 11:00Sa. 19.03.22 11:00
Integr. Gesamtschule PaffrathIntegr. Gesamtschule Paffrath
HSG Refrath/Hand - BTB Aachen wB 18:1618:16 (8:5)
17 90819081 So. 20.03.22 13:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen wC1 - TuS 82 Opladen 28:3528:35 (13:18)
Kreisliga
10 741028 Sa. 19.03.22 00:00
spielfrei - BTB Aachen mE1 __:____:__  
Kreisklasse
10 743029 Sa. 19.03.22 00:00Sa. 19.03.22 00:00
R1 RoetgenR1 Roetgen
spielfrei - BTB Aachen mE2 __:____:__  
Spielform gemischte F-Jugend Gr. 1
4 751008 So. 20.03.22 13:00So. 20.03.22 13:00
R1 RoetgenR1 Roetgen
TV Roetgen - BTB Aachen xF2 __:____:__  
Total Club Manager 1.8.0