BTB-Handball am Wochenende 23./24.03.2024

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Nordrhein Regionalliga
22 21492149 Fr. 22.03.24 20:15
WaldsporthalleWaldsporthalle
TV Korschenbroich - BTB Aachen He1 33:3233:32 (18:18)
Siebenmeter: 5/6 : 3/3 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 6 : 8 Minuten
Feldverweise:
David Bökmann (50'59'', 3 x 2') (BTB Aachen)
Schiedsrichter: Leo Funke / Marcel Puetz
BTB Aachen He1: Niclas Elsen (TW), Benedikt Schüler (TW) – Milan Monteiro Pai (9), Tim Schnalle (9), David Bökmann (4), Simon Bock (4/3), Noah Wudtke (3), Len Kepp (2), Joshua Wagner (1), Felix Horn, Daniel Oslender, Paul Sevenich – Simon Breuer-Herzog (Trainer), Matthias Weise (Physio), Robert Bleuel (Betreuer), Philipp Wydera (Betreuer).
TV Korschenbroich , 24.03.2024

TVK dank Kampf, Herzblut und Leidenschaft zurück an der Tabellenspitze

Harzhelden, 24.03.2024

Korschenbroich zittert sich zurück an die Spitze

TVK gewinnt dramatisches Nachholspiel gegen hartnäckigen BTB Aachen hauchdünn mit 33:32.

TV Korschenbroich – BTB Aachen 33:32 (18:18). [...]

Spielbericht beim Portal harzhelden.news

Aachener Zeitung, 22.03.2024

TV Korschenbroich – BTB Aachen

Die Männer des BTB Aachen gastieren am Freitag beim Tabellenzweiten TV Korschenbroich.

NORDRHEINLIGA

Korschenbroich – BTB Aachen: Da die Halle des TVK am vergangenen Wochenende anderweitig besetzt war, hatten die Aachener der Spielverlegung schon lange zugestimmt, auch wenn das bedeutet, dass man eine Woche später in die Osterpause gehen würde. So geht es nun am Freitag, 20.15 Uhr, zum Tabellenzweiten der Nordrheinliga, der sich mit einem Sieg wieder an die Spitze des Tableaus setzen könnte.

Doch genau das wollen die Aachener verhindern, die sich schon im Hinspiel mit 37:33 durchgesetzt hatten. "Vergangene Woche waren drei Akteure krank, jetzt fallen zwei aus. Das tut sich nicht viel, auch wenn wir natürlich lieber früher in die Pause gegangen wären", sagt Simon Breuer-Herzog. Verzichten muss der BTB-Coach neben Paul Mattner auch auf Carsten Jacobs, für den die Saison gelaufen ist. Der 32-Jährige hatte sich im letzten Spiel die Hand gebrochen und wurde am Donnerstag operiert. "Für Carsten lief es in dieser Saison nicht rund", bedauert Breuer-Herzog, denn sein erfahrener Akteur hatte sich einige Blessuren zugezogen. Da auch Sven Kaesgen schon in Urlaub ist und aus der zweiten Mannschaft keine Hilfe kommen kann, muss der BTB-Coach mit neun Feldspielern auskommen. "Wir sind ein bisschen personell beschränkt, vor allem ist es eine spürbare Schwächung, wenn gleich zwei Linkshänder fehlen."

An der Zielsetzung ändert das nichts. Breuer-Herzog lacht: "Natürlich wollen wir das Spiel gewinnen, gegen Korschenbroich haben wir eigentlich immer gut ausgesehen, habe in dieser Saison das Hinspiel gewonnen und in der vergangenen Spielzeit in Korschenbroich. Und um weiter oben dranzubleiben, wären Punkte nötig." Das ist natürlich leichter gesagt als getan. "Der TVK ist eine eingespielte Truppe, die mit einem schnellen Umschaltspiel und vor allem einer geringen Fehlerquote daherkommt." Und so wird es wichtig sein, selbst wenig Fehler zu machen.

TV Korschenbroich , 21.03.2024

TVK will sich Freitagabend in der Waldsporthalle für Hinspiel-Niederlage revanchieren

Oberliga
19 110110 Mi. 20.03.24 18:45Mi. 20.03.24 18:45
W1 WürselenW1 Würselen
HC Weiden 2018 - BTB Aachen mC1 41:3441:34 (18:10)
Total Club Manager 1.80.3