BTB Aachen – Jugendhandball-News 2021/2022

In allen Klassen starten BTB-Teams in zweite Phase der Jugendqualifikationen 2022
Von Thomas Hentz, 19.05.2022
Seit Ende April lief die dreiwöchige erste Phase der Jugendqualifikationen. Im Handballkreis Aachen/Düren schafften alle fünf unserer je Altersklasse angetretenen ersten Mannschaften diese Anfangshürde. Nur für unsere männliche B2-Jugend blieb es bei diesem Versuch.
 
Am kommenden Wochenende 21./22.05.2022 startet die zweite Qualifikationsphase, die erstmals Mannschaften der Handballkreise Aachen/Düren und Mönchengladbach in gemeinsamen Gruppen zusammenführt. In allen sechs Altersklassen tritt je ein BTB-Team an. Bis auf unsere weibliche A-Jugend, die im Kreis kein Ausscheidungsspiel hatte absolvieren müssen, nehmen allerdings alle Burtscheider Mannschaften Verlustpunkte aus Partien mit Kreisgegnern mit: mA1 (4:4 Punkte), mB1 (8:2), mC1 (6:4), wB (3:1) und wC (4:2).
 
Wünschen wir unseren Jugendlichen viel Erfolg, auf dass sie die begehrten Tickets im Bestfall für die Regionalliga Nordrhein, oder zumindest für die Oberliga Nordrhein lösen können.
 
Alle Ligen mit offiziellen Ansetzungen, Ergebnissen und Hinweisen zum jeweiligen Modus, wie viele Teams sich für welche Klasse qualifizieren, finden sich in der NuLiga-Quali-Übersicht des HVM und den vielen Unterseiten.
BTB-Handballjugend beendet Saison '21/'22 erfolgreich – zwei Meistertitel
Von Handball-Pressewartin Helga Jacobs, 03.05.22
Die abgelaufene Saison 2021/2022 mit allen pandemiebedingten Einschränkungen und Widrigkeiten war bzw. ist immer noch nicht nur im Seniorenbereich, sondern auch in der Jugendqualifikation 2022/2023 für alle Aktiven eine große Herausforderung. Auch in der Jugendsaison 2021/2022 mussten immer mal wieder Spiele verschoben oder der Austragungsmodus verändert werden, oder die Mannschaften mussten Ausfälle von Spieler*innen kompensieren.
 
Umso mehr freuen sich die Jungs der mA1, mA2 und mC1, dass sie ihre vorzeigbaren Erfolge jetzt gebührend feiern können. Die männliche A1-Jugend (Foto oben) und männliche C1-Jugend (Foto unten) wurden am 30.04.2022 vor dem Heimspiel der 1. Herrenmannschaft gegen den TV Rheinbach ausgezeichnet.
 
So wurde die männliche A1-Jugend Vizemeister der Regionalliga Nordrhein (höchste regionale Handballklasse im Jugendbereich), die männliche A2 Meister der HVM-Mittelrheinliga und die männliche C1 Meister in der Oberliga Nordrhein.
 
Die männliche B-Jugend (Mittelrhein-Oberliga (MOL)) und auch die Teams im weiblichen Jugendbereich – wA (RLNR), wC (Mittelrheinliga) und wB (MOL) – können am Ende sicherlich auch auf eine ordentliche Spielzeit im höherklassigen Bereich (alle Verbandsebene) zurückschauen.
 
Insgesamt traten für unseren BTB in der abgelaufenen Saison 18 Teams von der A- bis zur F-Jugend bei den Jungs und Mädels an. So dürfen und können sicherlich, aufbauend auf gute und kontinuierliche Arbeit im Jugendbereich, auch für die nächste Saison '22/'23 wieder große Ziele angepeilt werden.
 
Sowohl im weiblichen wie im männlichen Bereich sind wieder viele Teams in diesem Frühjahr in den Qualifikationsturnieren vertreten und werden ihre Stärken unter Beweis stellen.
Nach zwei Corona-Jahren starten sieben BTB-Jugendteams in Qualifikationen 2022
Von Mädchenwartin Irmi Fraikin, Jungenwart Klaus Keuken und Thomas Hentz, 27.04.2022
Wegen der Corona-Pandemie konnten in den letzten beiden Jahren 2020 und 2021 keine gewöhnlichen Qualifikationen zu den Jugendklassen auf Verbandsniveau stattfinden. Dies, weil in der üblichen Austragungszeit zwischen den Oster- und Sommerferien jeglicher Hallensport wegen Corona verboten war. Ersatzweise wurden für die Regionalliga Nordrhein (RLNR) im letzten Frühherbst Vorrunden ähnlich einer Quali ausgespielt, die unsere Jugendmannschaften recht erfolgreich absolvierten.
 
Nun, im Frühling 2022, sollen wieder normale, rein sportliche Wettbewerbe um die begehrten Startplätze auf Verbandsebene der Saison 2022/2023 ausgetragen werden. Die Vorqualifikationen im Handballkreis Aachen/Düren beginnen am kommenden Samstag, 30.04.2022, wobei die mB-Jugend den Anfang macht. Die weiteren Quali-Runden im Kreis finden in den beiden Folgewochen statt. Das zweite, entscheidende mA-Turnier am Sonntag, 15.05.2022, wird im heimischen "Wohnzimmer" Aachen-Gillesbachtal (AC 2) ausgetragen.
 
Insgesamt nehmen in sechs Klassen die sieben BTB-Mannschaften mA1, mB1, mB2, mC1, wA, wB und wC teil. Lediglich unsere weibliche A-Jugend darf wegen des kleinen Teilnehmerfelds direkt in der RLNR-Quali antreten. Alle übrigen Teams müssen zuerst die Qualifikation im HK AC/DN bestehen, um sich danach bei weiteren Turnieren für die Nordrheinligen zu qualifizieren. Diese zweite Stufe wird von den Aachener und Dürener Mannschaften erstmals zusammen mit Teams des Kreises Mönchengladbach ausgetragen.
 
Damit ist der BTB in allen Klassen am Start – auch wenn die derzeit hier noch ausgeblendeten (weil aktuell noch leeren) Ligen anderes vermuten lassen. Alle Ligen mit offiziellen Ansetzungen, Ergebnissen und Hinweisen zum jeweiligen Modus finden sich in der NuLiga-Quali-Übersicht des HVM.
 
Wir wünschen allen unseren Jugendmannschaften viel Erfolg in den Quali-Wettbewerben!
 
P.S. Am kommenden Samstag, 30.04.2022, wollen wir vor dem Heimspiel unserer 1. Herrenmannschaft gegen den TV Rheinbach, also ab etwa 19:00 Uhr, unsere erfolgreichen Jugendmannschaften der abgelaufenen Saison 2021/2022 ehren:
Positives Abschneiden der mB – viel Freude bei Beachhandball Cup in Cavallino
Turnierbericht der männlichen B-Jugend, 20.04.2022
B22O
Sechzehn Stunden Fahrt nahmen knapp 70 Teilnehmer*innen des BTB Aachen (Blog der ganzen Gruppe) auf sich, um vom 14. bis 18.04.2022 am Beachhandball-Turnier in Cavallino in Italien (nahe Venedig) teilzunehmen.
 
Im Vordergrund stand sicherlich der Spaß, jedoch war auch klar, dass man etwas mitnehmen wollte, womit genügend Ehrgeiz und Motivation sowie enorm viel Vorfreude bei allen vorhanden war. Das Wetter spielte mit, mit dem Blick auf das Meer war alles für ein großartiges Turnier angerichtet.
 
Unsere männliche B-Jugend wurde in zwei bunt gemischte Mannschaften – 2005er und 2006er zusammen – aufgeteilt, die bei günstiger Konstellation sogar gegeneinander hätten spielen können.
 
Jedoch lief bereits die Gruppenphase bei beiden Mannschaften unterschiedlich. Während die B2 die Vorrunde komplett verlustpunktfrei blieb und die Tabelle souverän als Erster abschloss, setzte es für die B1 in sechs Spielen drei Niederlagen – gegen teils sehr weit entwickelte Mannschaften –, was "nur" Platz drei von sieben Teams pro Gruppe bedeutete.
 
Gespielt wurde in der Folge eine zweite Gruppenphase, die erneut deutlich besser für die B2 verlief: Mit fünf Punkten wurde man Tabellenzweiter, jedoch nur aufgrund der (deutlich) schlechteren Tordifferenz (-2) gegenüber dem Tabellenführer HG Saarlouis 2 (+13), den man allerdings zuvor im direkten Duell per Penalty-Shoot-out hatte besiegen können.
 
Dadurch verpassten unsere B2-Jungs denkbar knapp das Finale und mussten sich mit dem Spiel um Platz drei zufrieden geben, das aufgrund von "Chaos" um die Einträge und Ergebnisse nicht mehr ausgetragen wurde, womit es zwei dritte Plätze gab.
 
Die B1 dagegen spielte nach erneuten Begegnungen gegen die starken Gegner der Vorrunde als Tabellenletzter der zweiten Gruppenphase nur noch um Rang sieben, der mit zwei 5:0-Sätzen gegen die SG Horgen Wädenswil 2 aus der Schweiz aber klar und verdient geholt wurde.
 
Insgesamt war es also ein mehr als erfreuliches Ergebnis für die diesjährige mB-Jugend des BTB, zumal wir zu Beginn des Turniers nicht vorhersehen konnten, wie weit wir, aber auch die anderen Mannschaften im Beachhandball sein würden.
 
So fuhren wir am Ostermontag (18.04.2022) zufrieden zurück nach Aachen. Dort gilt nun der volle Fokus der Jugendqualifikationen, beim Jahrgang 2005 in der A-Jugend, bei den 2006ern im zweiten Jahr in der B-Jugend. Für Letztere startet die Kreisqualifikation schon am 30.04.2022.
BTB-Handballjugend on Tour 2022: Ostern beim Beachhandball Cup in Cavallino
Von Handball-Jungenwart Klaus Keuken, 19.04.22
B22O
Unsere Handballjugend war, wie im Frühjahr angekündigt und lange vorbereitet, über Ostern im norditalienischen Cavallino zum "Strandhandballern" – offiziell Beachhandball Cup (beachhandballcup.com) – und hatte fünf Tage lang viel Spaß auf und abseits der Spielfelder.
 
Hier die Tagesberichte (Blog) von BTB-Betreuer Claus Jüsten, Stand 18.04.2022 – leider fast ohne seine (im Original) sehr vielen Emoticons. Und alle 29 Fotos findet Ihr in unserer Galerie.
 
Cavallino-Blog, Karfreitag, 15.04.2022
Liebe alle!
 
Nachdem wir gestern hier gut angekommen sind, haben wir die Teams und die Bungalows eingeteilt. Da gestern noch spielfrei war, konnten wir dann das Gelände erkunden, die Bungalows einrichten und mal den Pool testen. Das Abendessen war so lala, aber die Pizza ist gut! ;-)
 
Heute ging es dann los – nach dem Frühstück haben alle unsere acht (!) Teams heute sehr gut gespielt. Mit fast allen Mannschaften sind wir sportlich wirklich sehr erfolgreich ins Turnier gestartet – ich empfehle hierzu nochmals die Ballfreunde-App, in der man relativ zeitnah das Turnier verfolgen kann. Bei Kaiserwetter haben wir tolle Tore und Pirouetten sowie Kempa- und Torwarttore gesehen – Beachhandball ist einfach ein ganz anderes Spiel als in der Halle – ein Traum!
 
Aus meiner Sicht geht es allen bestens, wir genießen die Zeit in Bella Italia und freuen uns auf morgen. Heute spielen nur noch die "Alten Herren" – ansonsten würde ich viel darauf setzen, dass alle heute früh ins Bett fallen.
 
Zum Gruppenfoto hat es heute immer noch nicht gereicht (vielleicht klappt es beim dritten Versuch um 19:30 Uhr). Wir werden das aber noch hinbekommen, versprochen!
 
Viele liebe Grüße nach Aachen!
Cavallino-Blog, Karsamstag, 16.04.2022
Heute begann der Tag kühl und bedeckt. Es wehte eine ordentliche Brise am Meer, und so sind wir in den Spieltag mit langen Ärmeln und eher weniger Sonnencremeeinsatz gestartet. Später riss es etwas auf, aber am Nachmittag gab es sogar ein paar Regentropfen.
 
Der Venedig-Ausflug im kleinen Kreis läuft noch, hier am Platz dominiert die Müdigkeit. Sportlich lief es heute ganz ordentlich, nicht ganz so gut wie gestern. Sicher verfolgt Ihr alle Gruppen und Ergebnisse in der App. ;-)
 
Die mB2 ist als einziges Team bisher ungeschlagen. Die wC hat heute das letzte Spiel gegen den unmittelbaren Tabellenkonkurrenten leider verloren.
 
Nicht ganz ohne Stolz können wir Betreuer auch sagen, dass wir die Final Four morgen quasi sicher erreicht haben. Wer hätte das gedacht?! Einige kleiner Blessuren werden auskuriert, die Kids sind – so glaube ich – ziemlich happy!
 
Morgen ist dann der Abschlusstag; mal sehen, was er so bringt. Aus Bella Italia senden wir ganz liebe Grüße an alle und freuen uns auf den morgigen Entscheidungstag – hoffentlich mit Gruppenbild – und natürlich mit der Sonne im Rücken! ;-)
Cavallino-Blog, Ostersonntag, 17.04.2022
Liebe Eltern, liebe Cavallinos,
 
nach einem sehr turbulenten Tag bitte ich Euch um Verzeihung, wenn wir den ausführlichen Bericht des Tages erst morgen aus dem Bus schicken. – Grundsätzlich denke ich, in den jeweiligen Mannschaftsgruppen sind heute sehr viele Infos geflossen. ;-)
 
A domani
Cavallino-Blog, Ostermontag, 18.04.2022
So, Ihr Lieben!
 
Hier kommt noch der versprochene Tagesbericht von gestern.
 
Ihr habt alle mitbekommen, dass der Turnierstart wegen des Sturms von 10:00 Uhr zunächst auf 12:00 Uhr verschoben wurde, dann sogar auf 14:00 Uhr.
 
Um 14:00 Uhr haben die Spiele dann begonnen – es war immer noch sehr windig, aber sonnig. Und der Wind nahm immer mehr ab. Insofern super Beach-Wetter, aber natürlich unter erheblichem Zeitdruck. Ich muss gestehen, in der Haut des Veranstalters hätte ich gestern nicht stecken wollen...
 
Es war der letzte Turniertag, und so kämpften wir teils mit sehr knappen Ergebnissen um die Platzierungen. Unterm Strich hat der BTB insgesamt sportlich sehr erfolgreich abgeschlossen!
 
Die männliche C-Jugend hat die Plätze 11, 16 und 18 von 26 belegt. Die weibliche C-Jugend schloss auf Platz 4 von 17 ab, die männliche B-Jugend belegte die Plätze 3 und 7 bei 14 teilnehmenden Teams. Die weibliche B-Jugend kam auf Platz 9 von 13 Teams ins Ziel. Zum Abschluss haben wir Herren dann den dritten Platz von 22 Teams belegt.
 
Insgesamt wirklich eine Klasse-Veranstaltung. Die Ballfreunde haben sicher auch einige "learnings" mitgenommen. Ein erneuter Start des BTB im kommenden Jahr ist aber alles andere als unwahrscheinlich!
 
Durchaus einige Teilnehmer:innen sind angeschlagen – ich glaube, so muss das nach so einem langen Wochenende sein. ;-)
 
In der Nacht haben wir noch in "JayLus" Geburtstag hineingefeiert. Heute Morgen hat alles sehr gut geklappt – dafür möchte ich mich bei allen Teilnehmer:innen ganz herzlich bedanken.
 
Nun bleibt (nach einem besser ausgeleuchteten Abschlussfoto) eine hoffentlich staufreie Rückfahrt in unsere Kaiserstadt. Diese Nacht übergeben wir Euch Eure Kinder dann wieder zu Euren treuen Händen und legen danach erst mal die Beine hoch. ;-)
 
Vor Ankunft werde ich eine Stunde vorher unseren Live-Standort in die Gruppe stellen, damit Ihr abschätzen könnt, wann Ihr am Waldfriedhof sein müsst.
 
Viele Grüße an alle – noch aus Italien...
Monsterwoche für mA1-Jugend: vier Meisterschaftsspiele in nur sieben Tagen!
Von Trainer Rainer Wudtke, 24.03.22
Für unsere männliche A1-Jugend beginnt am Sonntag, 27.03.2022, eine "doppelte Englische Woche" mit vier (!) Meisterschaftsspielen in nur sieben Tagen!
 
Doch wie kam es zu diesen gehäuften Ansetzungen? In der laufenden Saison 2021/2022 der Regionalliga Nordrhein mussten mehrere Begegnungen bedingt durch Coronafälle zu den ursprünglich angesetzten Terminen ausfallen. Gleichzeitig ist der Spielplan in der Liga mit 18 Teams für die insgesamt 17 Spieltage (einfache Hinrunde) so eng kalkuliert, dass es keine ausreichenden Ausweichtermine gibt. Daher sind die mittleren beiden unserer vier anstehenden Begegnungen Nachholspiele aus dem Dezember und Januar.
 
Demzufolge haben wir eine extreme Woche mit einer sehr hohen physischen Belastung vor uns. Am kommenden Sonntag, 27.03.2022, starten wir beim ETB SW Essen um 12:30 Uhr. Am Dienstag, 29.03.2022, erwarten wir mit der Bonner JSG um 18:45 Uhr den Tabellenzweiten im heimischen "Gilles". Nach zwei spielfreien Tagen folgt ein "22-Stunden-Doppelpack": Am Freitag, 01.04.2022, treten wir um 19:30 Uhr beim TV Aldekerk an, um dann gleich am Samstag, 02.04.2022, um 17:30 Uhr im Gillesbachtal den Spitzenreiter TSV Bayer Dormagen 2 zu empfangen, der mit 28:0 Zählern und +210 Toren verlustpunktfrei die Liga dominiert.
 
Aktuell stehen wir mit nur zwei Niederlagen und 14:4 Punkten zwar nur auf dem siebten Tabellenplatz, haben aber von allen 18 Mannschaften die zweitgeringsten Minuspunkte. Denn außer dem TSV und uns weisen alle übrigen Teams mindestens sechs Negativzähler auf.
 
Wie viel Zählbares am Ende dieser "unnormalen Spielwoche" auf unserem Konto eingezahlt wird, ist ganz offen. Wir hoffen, dass alle Spieler verletzungsfrei durchkommen und wir zu jeder Partie mit einem spielfähigen Kader auflaufen können.
 
Bei den beiden Heimspielen – Dienstag, 18:45 Uhr, und Samstag, 17:30 Uhr – freuen wir uns über jede Unterstützung!
 
Rainer Wudtke
(Trainer BTB mA1-Jugend)
BTB-Handballjugend on Tour 2022: Ostern nach Italien, Sommer in Lübeck
Von Handball-Pressewartin Helga Jacobs und Handball-Jungenwart Klaus Keuken, 19.02.22
Die Anmeldung ist gelaufen, die Planung weit fortgeschritten. Und die Hoffnung bleibt bestehen, dass wir sowohl in den Oster- als auch in den Sommerferien mit mehreren Jugend-Teams auf Tour gehen und abseits des regulären Spielbetriebs Handball spielen können.
 
B22O
An Ostern soll es nach Cavallino (Norditalien) gehen, wo unsere begeisterten Mädels und Jungs an einem Beachhandball-Turnier (beachhandballcup.com) teilnehmen wollen, das es ermöglicht, sich im Sand mit vielen auch internationalen Teams zu messen. Zudem wird viel Spaß abseits der Spielfelder garantiert.
 
L22S
Im Sommer soll es dann zu Beginn der großen Ferien an die deutsche Ostseeküste nach Lübeck gehen, wo die über die nationalen Grenzen hinausgehend bekannten Lübecker Handballtage stattfinden. Auch hier werden Teams aus verschiedenen Nationen gegeneinander antreten. Die Organisatoren versprechen ein Event, das sicherlich in Erinnerung bleibt.
 
Daher hoffen wir sehr, dass uns die Pandemie dieses Jahr nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht. Auf jeden Fall drücken wir allen Beteiligten fest die Daumen.
Männliche A1 spielt erfolgreiche Qualifikation zur Regionalliga Nordrhein
Von mA1-Trainer Rainer Wudtke, 04.10.21
Icon Handball Mit dem dritten Sieg in Folge konnten wir, die männliche A-Jugend, die Qualifikationsrunde zur Regionalliga Nordrhein (RLN) am gestrigen Sonntag (03.10.2021) in Euskirchen erfolgreich beenden. Der Jungen-Jahrgang 2003 des BTB spielt somit seit der C-Jugend ununterbrochen in der jeweils höchsten Jugendklasse (ausgenommen A-Jugend-Bundesliga).
 
Nach den Sommerferien und der langen spielfreien Zeit bedingt durch die Pandemie, bestritten wir nach nur zweiwöchiger Vorbereitung das erste Qualifikationsspiel in Bonn. In den ersten beiden Partien bei der JSG Bonn und zuhause gegen die HSG Refrath/Hand mussten wir auf einige Stammkräfte urlaubsbedingt verzichten und gleichzeitig mehrere neue Spieler in die Mannschaft einbauen.
 
1 10031003 So. 29.08.21 13:00
Sporthalle RingstrasseSporthalle Ringstrasse
Bonner JSG - BTB Aachen mA1 33:1833:18 (16:10)
BTB Aachen mA1: Silas Langreck (TW), Leo Trottenberg (TW: 1/0 Siebenmeter/davon gehalten) – Leus Berges (5), Yves Hellemeister (4), Kian Wudtke (3), Noah Horn (2), Jan Kremer (2), Jacques Schmitt (2), Florian Jammers, Noah Wudtke.
 
2 10061006 Di. 14.09.21 19:00Di. 14.09.21 19:00
SteinbrecheSteinbreche
BTB Aachen mA1 - HSG Refrath/Hand 23:2823:28 (12:16)
BTB Aachen mA1: Silas Langreck (TW: 1/0 Siebenmeter/davon gehalten), Leo Trottenberg (TW: 1/0) – Noah Wudtke (8/4), Leus Berges (5), Yves Hellemeister (4), Noah Horn (3), Florian Jammers (2), Jan Kremer (1), Jonathan Borsten.
 
Diese zwei Spiele gingen verloren, aber wir arbeiteten in den Trainingseinheiten kontinuierlich an unserem Zusammenspiel. Die gute Trainingsarbeit wurde schon in der dritten Partie bei der HSG Siebengebirge erstmals mit einem Sieg belohnt. Das folgende Heimspiel gegen den bis dahin Tabellenzweiten, den TV Rheinbach, wurde souverän mit 42:23 gewonnen, als wir im "Gilles" unsere beste Leistung in der Qualifikationsrunde zeigten.
 
3 10071007 Sa. 18.09.21 14:00
Grundschule Oberpleis SonnenhügelGrundschule Oberpleis Sonnenhügel
HSG Siebengebirge - BTB Aachen mA1 27:3027:30 (16:13)
BTB Aachen mA1: Silas Langreck (TW), Leo Trottenberg (TW: 3/1 Siebenmeter/davon gehalten) – Leus Berges (7), Noah Wudtke (7/6), Laurens Creutz (6), Kian Wudtke (4), Yves Hellemeister (3), Jonathan Borsten (1), Noah Horn (1), Florian Jammers (1), Jan Kremer.
 
4 10111011 Sa. 25.09.21 17:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mA1 - TV Rheinbach 42:2342:23 (21:8)
BTB Aachen mA1: Silas Langreck (TW), Leo Trottenberg (TW: 2/0 Siebenmeter/davon gehalten) – Noah Wudtke (10/3), Yves Hellemeister (8), Jonathan Borsten (7), Laurens Creutz (5), Leus Berges (4), Florian Jammers (3), Jan Kremer (2), Jacques Schmitt (2), Kian Wudtke (1).
 
Das fünfte und damit letzte Spiel der Qualifikation fand am frühen Sonntagmorgen (Anwurf 11:00 Uhr) in Euskirchen statt. Trotz der sehr ungewohnten Zeit waren alle hellwach und fokussiert. Am Ende fuhren wir mit zwei weiteren Punkten dank eines 53:29-Kantersiegs und dem Regionalliga-Ticket im Gepäck nach Hause. Denn die ersten drei Tabellenplätze qualifizieren für die RLN, und wir waren mit diesem Erfolg an den Rheinbachern vorbei auf Rang drei vorgerückt.
 
5 10151015 So. 03.10.21 11:00
Peter-Weber-Halle KuchenheimPeter-Weber-Halle Kuchenheim
HSG Euskirchen - BTB Aachen mA1 29:5329:53 (12:24)
BTB Aachen mA1: Jan Deneken (TW: 3/1 Siebenmeter/davon gehalten), Can Ince (TW) – Noah Wudtke (16/4), Leus Berges (8), Laurens Creutz (8), Noah Horn (7), Jonathan Borsten (6), Yves Hellemeister (4), Jacques Schmitt (4).
 
Mit 6:4 Punkten schließen wir die Qualifikationsrunde erfolgreich ab und starten voller Vorfreude in die Regionalliga Nordrhein. Bis zum Saisonstart liegt unsere Hauptaufgabe darin, die weiteren Neuzugänge in die Mannschaft zu integrieren und die talentierten Spieler weiter zu fördern. Wir freuen uns auf aufspannende Duelle und zahlreiche Unterstützung im heimischen Gillesbachtal.
 
Lutz Hellemeister und Rainer Wudtke
(mA1-Trainerteam)
Jugendversammlung 2021 wählt bei mäßigem Besuch ohne Überraschungen
Von Handball-Abteilungsleiter Ralf Klinkenberg, 04.09.21
Icon Handball Am heutigen Samstag, den 04.09.2021, fand im Gillesbachtal unsere diesjährige Jugendversammlung statt. Leider nahmen nicht viele Spieler*innen an der Veranstaltung teil. Trotzdem danke an alle Anwesenden.
 
Einstimmig wurden
  • Irmi Fraikin zur Mädchenwartin,
  • Melanie Schiffer-Jovanovic zur Jungenwartin D- bis F-Jugend und
  • Klaus Keuken zum Jungenwart A- bis C-Jugend
gewählt.
 
Zum Jugendsprecher wurde einstimmig Louis Hillmann gewählt.
 
Glückwunsch an alle Gewählten.
Halbzeit beim BTB-Handball-Jugend-Sommertraining – Nachmeldungen möglich
Von Handball-Jungenwart Klaus Keuken, 06.08.21
Die erste Woche des BTB-Handball-Jugend-Sommertrainings ist fast vorbei. Trotz des bislang etwas durchwachsenen Wetters in diesen großen Ferien sind alle Teilnehmer*innen der "BTB-Sommer-Handballferien" in der Sporthalle Gillesbachtal mit großer Begeisterung am Ball und genießen die Zeit auf der Platte.
 
Mit Mega-Spaß und Freude an der Bewegung wieder in der Handballhalle, wird das abwechselungsreiche Trainingsprogramm durch die erfahrenen BTB-Trainer und -Betreuer super vermittelt und mit Begeisterung aufgenommen. Wir freuen uns, nach einem erholsamen Wochenende natürlich auf die Fortsetzung in Trainingswoche zwei am kommenden Montag (09.08.2021).
 
Übrigens haben 26 große und kleine Nachwuchs-Bandits und -Banditas in zwei Gruppen (Fotos) diese erste Woche an den Sommer-Handballferien des BTB teilgenommen. In der kommenden Woche werden etwas mehr Teilnehmer erwartet.
 
Wer "spontan" Lust hat, an der zweiten Woche teilzunehmen, kann sich noch unter sommertraining[at]btb-aachen [dot] deBTB-Jugend-Sommertraining: Anmeldung 2. Woche bis Sonntagnachmittag anmelden (weitere Infos).
BTB-Jugend-Handball-Sommertraining 2021 ähnlich früheren Camps
Von Handball-Jungenwart Klaus Keuken, 24.06.21
Hallo, liebe Jugendspieler*innen und Eltern des BTB Aachen,
 
nach der langen, Corona-bedingten Handballpause wollen wir alle wieder in die Halle und auf die Platte. Daher bietet die BTB-Jugendabteilung nun zusätzlich in den Sommerferien 2021 ein
 
BTB-Jugend-Handball-Sommertraining
von Montag, 02.08.2021 bis Freitag 13.08.2021
an.
 
T21S
Da es aus Hygienegründen nicht möglich ist, ein Handball-Jugend-Camp wie vielfach in vorherigen Jahren auszurichten, werden wir in den Kalenderwochen 31 und 32 jeweils von Montag bis Freitag täglich zwei zusätzliche Trainingseinheiten haben:
  • vormittags, 09:30 Uhr – 12:30 Uhr, jüngere Jahrgänge D-, E- und F-Jugend
  • nachmittags, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr, ältere Jahrgänge A-, B- und C-Jugend
 
Zudem dürfen wir keinerlei Lebensmittel oder Getränke ausgeben. Jede(r) Teilnehmer*in muss sich in der Trainingszeit mit seinem Mitgebrachten selbst versorgen. Und je nachdem, wie sich die Infektionslage entwickelt, müssen ggf. Verhaltensregeln und Ablauf angepasst bzw. aktualisiert werden.
 
Natürlich werden wieder alle Teilnehmer*innen ein Trainingstrikot "à la BTB Aachen" erhalten. Wie bisher werden die Trainingseinheiten durch die erfahrenen BTB-Jugendtrainer durchgeführt, und unsere Sportliche Leitung wird mit einem gesamten Trainingsplan für die zwei Wochen alles begleiten.
 
Der BTB hat Euch alle in der erste Hälfte des Jahres im "Gilles" sehr vermisst. Daher wird diese Aktion durch den Verein finanziell unterstützt. Dank dieser Förderung beläuft sich der verkleinerte Kostenbeitrag pro Teilnehmer*in auf
  • 30,- € für eine Woche
  • 50,- € für zwei Wochen
 
Verbindlich anmelden könnt Ihr Euch ab sofort in zwei Schritten:
  1. Mail an sommertraining[at]btb-aachen [dot] deBTB-Jugend-Sommertraining: Anmeldung mit folgenden Angaben:
    • Spielername: <Maxima Mustermann>
    • Anschrift: <Musterstr. 14, 52066 Entenhausen>
    • Angabe der Woche(n): < (x) KW 31, (x) KW32 >
    • Mannschaft (in der kommenden Saison): <wB4>
    • T-Shirt-Größe!!!: <S ... XXL>
  2. Überweisung mit dem Betrag 30,- € bzw. 50,- € und dem
    Verwendungszweck "Sommertraining 2021 + Spieler(innen)name" an:
    • Bank: AACHENER BANK
    • IBAN: DE37 3906 0180 0137 8550 11
    • BIC: GENODED1AAC
 
Anmeldschluss ist Sonntag, 11.07.2021 – gilt für Mail und Überweisung!
 
Wir freuen uns mit Euch darauf, endlich den Ball wieder zu werfen und fangen.
 
Jugendhandball-News 2020/2021
Jugendhandball-News 2019/2020
Jugendhandball-News 2018/2019
Jugendhandball-News 2017/2018
Jugendhandball-News 2016/2017
Jugendhandball-News 2015/2016
Jugendhandball-News 2014/2015
Jugendhandball-News 2013/2014
Jugendhandball-News 2012/2013
Jugendhandball-News 2011/2012
Jugendhandball-News 2010/2011