BTB 1. Herrenmannschaft – Saison-News 2017/2018

Bandits besuchen Top-Sponsor Blue Power Marine
Von Thomas Hentz, 06.11.17
Am Samstag, 04.11.17, besuchten die Bandits in voller Mannschaftsstärke ihren Top-Sponsor Blue Power Marine (BPM, Heinrich Sous OHG) an dessen Firmensitz im Zehnthofweg in Aachen-Eilendorf. Bei schönstem Sonnenschein konnten die BTB-Handballer im Freien schnittige Boards und trendige Wassersport-Ausrüstung präsentieren (Foto rechts).
 
Schon im dritten Jahr unterstützt BPM den BTB hervorragend. Diesmal stellte das Aachener Unternehmen unseren Bandits zur neuen Saison 2017/2018 u.a. einen kompletten Satz Teamkleidung, bestehend aus Shirts, Sweatshirts und Hosen. Zum Dank überreichte Betreuer Robert Bleuel (auf dem Hochformat-Foto links) im Namen des gesamten BTB dem Geschäftsführer des Sponsors, Heinrich Sous, ein kleine Aufmerksamkeit.
1-€-Halloween-Party der Bandits am 31. Oktober 2017
Von Bandit Mevlüt Bardak, 07.10.17
Am Dienstagabend, 31.10.17, ist es wieder so weit: Die Bandits veranstalten im "Kapellchen" (Malmedyer Str. 17) eine 1-€-Halloween-Party.
 
Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei uns Spielern für 5 € und an der Abendkasse für 8 €. Wie üblich gilt: Einlass ab 18 Jahre, das Buffet ist im Eintrittspreis inklusive, und alle Getränke kosten 1 €. Los geht's um 20 Uhr.
"Bandits on Tour"-Fanbus fährt auch in Saison 2017/2018 – alle Termine
Von Robert Bleuel und Thomas Hentz, 11.09.17
Vor zwei Jahren startete das Projekt "Bandits on Tour"-Fanbus und hat sich seitdem bestens bewährt. Folglich fährt auch in der kommenden Saison 2017/2018 der Reisebus mit unserer 1. Herrenmannschaft zusammen mit ihren Anhängern an Bord zu zwölf Auswärtsspielen – nur zum Derby bei der Westwacht in Würselen nicht.
 
Auch die Modalitäten beim Losfahren bleiben unverändert: Der Bus startet am Parkplatz vor der Sporthalle Gillesbachtal (Branderhofer Weg 15, Aachen). Die Abfahrtzeiten wurden wieder so festgelegt, dass der Bus ohne Eile etwa eine Stunde vor Anpfiff an der Halle der Gastgeber eintrifft. Ausnahme sind die sog. Doppelspiele unserer 1. und 2. Herren! Hier bestimmt die Anwurfzeit unseres 2. Herren-Teams im Vorspiel die Abfahrtzeit des dann stets großen Busses, in dem beide BTB-Herrenmannschaften reisen.
 
Wer auf einem der freien Plätze mitfahren möchte, meldet sich bitte frühzeitig bei Fanbus-Organisator Robert Bleuel per E-Mail unter fanbus [at] btb-aachen [dot] deBandits-Fanbus nach Longerich: Anmeldung an. Bitte ab jetzt immer das gewünschte Spiel angeben.
 
Hier alle zwölf "Bandits on Tour"-Auswärtsfahrten samt Abfahrtszeiten. Diese Liste wird aktuell gehalten, indem geänderte Daten fett rot markiert werden.
 
STST Nr.Nr. ## Abfahrt AnwurfAnwurf Ort Heim Gast
1 1003 1 13:00 * Sa. 16.09.17 17:30
Köln-Süd Vorgebirgstr. 76, Vorgebirgstr. 76, 50968 KölnKöln-Süd Vorgebirgstr. 76, Vorgebirgstr. 76, 50968 Köln
SC Fortuna Köln BTB Aachen He1
6 1038 2 12:45   So. 22.10.17 15:15
Wiener Platz, Bergischer Ring, 51063 Köln-MülheimWiener Platz, Bergischer Ring, 51063 Köln-Mülheim
MTV Köln 1850 BTB Aachen He1
8 1052 3 17:30   Fr. 10.11.17 20:00
Steinbreche, An der Steinbreche, 51427 Bergisch GladbachSteinbreche, An der Steinbreche, 51427 Bergisch Gladbach
HSG Refrath/Hand BTB Aachen He1
10 1066 4 14:30   So. 10.12.17 17:00
Köln-Bocklemünd, Heinr.-Rohlmann-Str., 50829 KölnKöln-Bocklemünd, Heinr.-Rohlmann-Str., 50829 Köln
HSV Bocklemünd BTB Aachen He1
12 1080 5 13:00 * Sa. 13.01.18 20:00
Eugen-Haas-Sporthalle, Moltkestr. 51, 51643 GummersbachEugen-Haas-Sporthalle, Moltkestr. 51, 51643 Gummersbach
TV Strombach BTB Aachen He1
15 1099 6 17:30   Sa. 03.02.18 20:00
Köln-Chorweiler 1, Merianstr. 11-15, 50765 Köln-ChroweilerKöln-Chorweiler 1, Merianstr. 11-15, 50765 Köln-Chroweiler
Longericher SC 2 BTB Aachen He1
17 1115 7 16:00   Sa. 24.02.18 19:00
SpH Ges.Schule Derschlag, Epelstr. 23, 51645 Gummersbach-DerschlagSpH Ges.Schule Derschlag, Epelstr. 23, 51645 Gummersbach-Derschlag
TuS Derschlag BTB Aachen He1
18 1122 8 13:00 * Sa. 03.03.18 20:00
GWN-Arena, Mateh-Yehuda-Str. 3a, 51588 NümbrechtGWN-Arena, Mateh-Yehuda-Str. 3a, 51588 Nümbrecht
SSV Nümbrecht Handball BTB Aachen He1
20 1136 9 14:30   So. 18.03.18 17:00
TSV Bayer Sportcenter, An der Römerziegelei 1, 41539 DormagenTSV Bayer Sportcenter, An der Römerziegelei 1, 41539 Dormagen
TSV Bayer Dormagen 2 BTB Aachen He1
22 1150 10 14:30   Sa. 14.04.18 17:00
Bielert-Sporthalle Opladen, Wiembachallee 13, 51379 LeverkusenBielert-Sporthalle Opladen, Wiembachallee 13, 51379 Leverkusen
TuS 82 Opladen 2 BTB Aachen He1
24 1164 11 15:00 * Sa. 28.04.18 20:00
SpH Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium, Hauptstr. 81, 51674 WiehlSpH Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium, Hauptstr. 81, 51674 Wiehl
CVJM Oberwiehl BTB Aachen He1
26 1178 12 17:00   Sa. 12.05.18 19:30
Pulheim, Am Sportzentrum, 50259 PulheimPulheim, Am Sportzentrum, 50259 Pulheim
Pulheimer SC BTB Aachen He1
 * Doppelspiel
Bandits gewinnen EWV-Cup in Würselen nach Siebenmeterkrimi [Update 29.08.17]
Von Thomas Hentz, 28.08.17
Beim EWV-Cup des Gastgebers Weidener TV am vergangenen Wochenende 26./27.08.17 zogen die Bandits nach vier Vorrundenspielen ungeschlagen ins Halbfinale ein, bezwangen dort das Überraschungs-Team Stolberger SV (HVM-Landesliga) mit 16:12 und standen somit im Finale gegen die DJK Westwacht Weiden (HVM-Oberliga).
 
Dort fiel die Entscheidung nach spannendem Spielverlauf erst im Siebenmeterwerfen, das die BTB-Jungs von Trainer Martin Becker mit 14:13 für sich entschieden – zu ihrem ersten Gewinn des EWV-Cups überhaupt! Zum "Man of the Match" des Endspiels wurde Bandits-Keeper Niclas Elsen gekürt, als bester Torschütze des Turniers BTB-Spielmacher Philipp Wydera ausgezeichnet.
 
Aachener Nachrichten/Aachener Zeitung vom 28.08.17:

Kein Wochenende für schwache Nerven

Im Finale setzt sich BTB Aachen gegen Westwacht Weiden im Siebenmeterwerfen durch. Viele Überraschungen in der Vorrunde.
Von Benjamin Jansen
(...) Dass es bei der Ermittlung der Finalisten keine Überraschungen gab, hatte viel mit Kondition zu tun, aber vor allem mit Erfahrung. Oder wie Bardenbergs Trainer Andreas Heckhausen es formulierte: "Wir hatten ein bisschen zu viel Respekt vor der Westwacht." Dennoch zog sich der VfL gegen den Oberligisten achtbar aus der Affäre (11:14). Das galt auch für den Stolberger SV, der dem Turnierfavoriten BTB Aachen in der Anfangsphase ordentlich Paroli bot. Beim Stand von 7:6 verschärften die Aachener aber das Tempo und zogen – angeführt von einem starken Philipp Wydera, der allein im Halbfinale sieben Treffer erzielte – auf 16:10 davon. Am Ende konnten die Stolberger nur noch Ergebniskosmetik betreiben (16:12).
Ruppiges Finale
EWV-Cup-Splitter
 
Nicht nur im Finale langen die BTB-Spieler vorne, auch bei den individuellen Ehrungen räumten die Aachener Spieler ab: Niclas Elsen wurde als "Spieler des Finales" ausgezeichnet, mit 28 Toren war Philipp Wydera treffsicherster Akteur des Turniers. Zum besten Keeper wurde Bardenbergs Schlussmann Jannis Kleynen ernannt.
Im Finale schenkten sich die beiden ambinitionierten Oberligisten keinen Meter, zu Beginn jagte eine Zwei-Minuten-Strafe die nächste. In Überzahl gelang es der Westwacht Weiden nicht, einen Treffer zu erzielen und so ging BTB Aachen – in Unterzahl – mit 4:2 in Führung. Da hatte viel mit konsequenter Chancenverwertung zu tun, aber vor allem mit dem überragenden Aachener Keeper Niclas Elsen, der mit mehreren starken Paraden sein Team auf Kurs heilt und später zum "Spieler des Finales" gewählt wurde (siehe EWV-Cup-Splitter).
 
Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der Führung wechselte hin und her. Sieben Sekunden vor dem Ende vergab ausgerechnet der Aachener Wydera, der beste Torschütze des Turniers, beim Stand von 9:9 die große Chance, sein Team zum Sieg zu werfen, und so musste das Siebenmeterwerfen die Entscheidung bringen.
 
Zum Matchwinner avancierte aber nicht nur Elsen, der direkt den ersten Siebenmeter parierte. Beim vierten Weidener Versuch leiß der 21-Jährige seinem Teamkollegen Benedikt Schüler zwischen den Pfosten den Vortritt; eine gute Entscheidung, denn der zweite Aachener Keeper entschärfte den Wurf on Timo Wolff. Dass Westwacht-Keeper Tobias Bayer ebenfalls einen Versuch vereitelte, fiel da nicht weiter ins Gewicht, da alle anderen Aachener sich keine Blöße gaben.
 
"Nachdem wir in der Vergangenheit häufig knapp gescheitert sind, ist es umso schöner, dass wir uns heute den Titel gesichert haben", erklärte BTB-Coach Martin Becker sichtlich zufrieden. Auch Organisator René Matt freute sich über ein "durchweg gelungenes Turnierwochenende", das rund 350 Zuschauer besucht hatten. Überraschungen inklusive.
Saisonvorbereitung mit zwei Turnieren in der Schlussphase [Update]
Von Thomas Hentz, 21.08.17
Übersicht aller Bandits-Spiele in der Saisonvorbereitung (SV) zur HVM-Oberliga-Spielzeit 2017/2018. [Update] Stand: 03.09.17.
ST Nr. Datum Ort Heim Gast Erg. HZ
SV 1 Di. 04.07.17 20:00
AC 2, Aachen Gillesbachtal, Branderhofer Weg 15, 52066 Aachen
BTB Aachen He1 Schwarz-Rot Aachen 30:14 (13:8)
Die Partie gegen den Verbandsligisten fand im Rahmen der 34. BTB-Sportwoche (siehe dortiger Stenogramm-Spielbericht) statt.
SV 2 Sa. 16.08.17             Weidener TV (RLN) BTB Aachen He1 28:30  
SV 3 Di. 15.08.17 20:30
AC 2, Aachen Gillesbachtal, Branderhofer Weg 15, 52066 Aachen
BTB Aachen He1 SG Ratingen 2011 27:27 (16:14)
Zu diesem Vorbereitungs- und Freundschaftsspiel gibt es einen gesonderten Spielbericht.
SV 4 Sa. 19.08.17 16:30
Königswinter
HSG Siebengebirge (RLN) BTB Aachen He1 34:22  
Beim Meister der letzten Oberliga-Saison fehlten in der Aufstellung der Bandits leider mehrere Leistungsträger. So musste Oberliga-MVP und -Torschützenkönig Robin Bleuel wegen Erkrankung kurzfristig passen. Zudem konnte in Philipp "Pippo" Wydera der andere Burtscheider Spielmacher wegen einer Platzwunde am Kopf, erlitten im Ratingen-Spiel vier Tage zuvor, nicht auflaufen. In Rechtsaußen Julius Schlumberger fehlte im BTB-Kader ein dritter Mann aus der Start-Sieben. Doch auch die Gastgeber mussten auf mehrere Leistungsträger verzichten, womit die Aussagekraft des Endergebnisses begrenzt ist – wie bei so vielen Vorbereitungsspielen.

EWV-Cup des Gastgebers Weidener TV am 26./27.08.2017

SV 5.1 Sa. 26.08.17 13:00
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
BTB Aachen He2 BTB Aachen He1 13:18  
SV 5.2 Sa. 26.08.17 14:20
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
BTB Aachen He1 VfL Bardenberg (VL) 16:16  
SV 5.3 Sa. 26.08.17 16:20
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
BTB Aachen He1 Weidener TV (RLN) 15:10  
SV 5.4 So. 27.08.17 11:20
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
HSG Merkstein (VL) BTB Aachen He1 9:21  
SV 5.5 So. 27.08.17 16:00
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
BTB Aachen He1 Stolberger SV (LL) 16:12  
SV 5.6 So. 27.08.17 17:00
W 1, Würselen Parkstrasse,Parkstr.,52146 Würselen
DJK Westwacht Weiden (OL) BTB Aachen He1 13:14 (i.E.)
Zum Gewinn des EWV-Cups gibt es einen ausführlichen Turnierbericht.

BTV-Cup des Gastgebers Birkesdorfer TV am 02./03.09.2017

SV 6.1 Sa. 02.09.17 15:00
BIRK, Düren Birkesdorf Festhalle,An der Festhalle 18 a,52353 Düren
TV Weiden (RLN) BTB Aachen He1 12:19  
SV 6.2 Sa. 02.09.17 17:15
BIRK, Düren Birkesdorf Festhalle,An der Festhalle 18 a,52353 Düren
Birkesdorfer TV (VL) BTB Aachen He1 16:19  
SV 6.3 Sa. 02.09.17 18:00
BIRK, Düren Birkesdorf Festhalle,An der Festhalle 18 a,52353 Düren
BTB Aachen He1 Fortuna Köln (OL) 22:15  
SV 6.4 So. 03.09.17 15:45
BIRK, Düren Birkesdorf Festhalle,An der Festhalle 18 a,52353 Düren
HSG Siebengebirge (RLN) BTB Aachen He1 35:23  
Die Bandits stehen zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen in einem Turnierendspiel, verpassen den Finalsieg gegen den diesmal klassenhöheren Gegner aber deutlich.
Wiedersehen mit Ex-BTB-lern beim Freundschaftspiel mit der SG Ratingen
[Update 17.08.17]
Von Thomas Hentz, 13.08.17
Am kommenden Dienstagabend, 15.08.17, um 20:30 Uhr, wenn die SG Ratingen 2011 zu einem Freundschaftsspiel im Aachener Gillesbach gastiert, freuen sich unsere Bandits auf ein Wiedersehen mit gleich mehreren ehemaligen BTB-lern.
 
Zum Saisonvorbereitungsspiel angesagt haben sich in den Reihen der Gäste, die ab September in der Regionalliga Nordrhein antreten, gleich drei Ex-Burtscheider. Im Spielertrikot sind das Simon Breuer, bis 2007 Rückraum-Akteur bei den 1. BTB-Herren, und Linkshänder Carsten Jacobs, der erst letzten Sommer ins "Löwenrudel" der SGR gewechselt war. Dazu kommt auf der Trainerbank der neue Coach der Niederrheiner, Khalid Khan, der die Bandits in der damaligen Regionalliga West von 2005 bis 2007 führte.
 
Zuschauer sind herzlich willkommen.
 
[Update, 17.08.17]
 
Freundschaftliches Remis nach 55 Minuten und erfreulicher Leistung der Bandits
 
Nach 55 Minuten einigten sich beide Mannschaften darauf, die Partie beim Stand von 27:27 (16:14) abzubrechen. Grund dafür waren die feucht-warmen Bedingungen in der Halle, die alle Wischbemühungen bei Schweißflecken auf dem eh schon rutschigen Boden zunichte machten. Schließlich ging die Gesundheit aller Akteure vor. Bis dahin hatten die Bandits vor rund 100 Zuschauern eine sehr ansprechende Leistung abgeliefert und gegen den eine Klasse höher spielenden Regionalligisten öfters geführt.
 
BTB Aachen 1. Herren: Peer Dosch, Niclas Elsen, Benedikt Schüler (TW) – Christoph Zylus (6/2), David Bökmann (3), Daniel Oslender (3), Julius Schlumberger (3), Robin Bleuel (2), Jasper Ewers (2), Felix Horn (2), Christoph Uerlings (2), Philipp Wydera (2/1), Thomas Erve (1), Felix Saive-Pinkall (1), Heiner Grunert, Oliver Rückels – Martin Becker (T).
 
SG Ratingen 1. Herren: David Ferne, Jascha Schmidt (TW) – Simon Breuer (5), Ben Schütte (5/2), Marcel Müller (4), Carsten Jacobs (3), ? Janovski (2), Dominik Jung (2), Yannik Nitzschmann (2), Timo Worm (2), Kai Funke (1), Lennard Maesch (1) – Khalid Khan (T).